Wissenschaftlich*r Mitarbeiter*in am Institut für Psychologie in Bildung und Erziehung

Universität Münster

Deutschland

Im Fachbereich 07, Institut für Psychologie in Bildung und Erziehung (Arbeitseinheit Prof. Dr. Elmar Souvignier) ist zum 1. Februar 2020 befristet für die Dauer von drei Jahren im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ vorbehaltlich der entsprechenden Mittelzusage die Stelle

 


einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
Entgeltgruppe 13 TV-L (65%)

 


zu besetzen. Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber erhält die Möglichkeit zur Promotion und soll sich mit 3 SWS an der Psychologieausbildung der Lehramtsstudierenden beteiligen.

Im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung sollen Maßnahmen zur Qualifizierung angehender Lehrkräfte entwickelt werden, die auf den kompetenten Umgang mit Heterogenität zielen. Insbesondere sollen Lehr- und Prüfungskonzepte im Bereich der Diagnostik von Lernvoraussetzungen und der Förderung von Lernprozessen entwickelt werden.

Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber soll sich vor allem bei der Entwicklung und Evaluation entsprechender Lehr- und Prüfungskonzepte engagieren. Es wird ein hohes Interesse an einer psychologischen Auseinandersetzung mit der Heterogenität von Schülerinnen und Schülern und der didaktischen Umsetzung solcher Inhalte in der Lehramtsausbildung sowie an der Thematik kompetenzorientierten Prüfens erwartet.

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes Psychologie- oder Lehramtsstudium, gute Methoden­kenntnisse, sowie das Interesse an der Thematik der Hochschulforschung und der Hochschullehre.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Elektronische Bewerbungen (per Email in einer Datei) mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Angaben zu Forschungsinteressen und -erfahrungen) werden bis zum 27. November 2019 erbeten an: Prof. Dr. Elmar Souvignier, Institut für Psychologie in Bildung und Erziehung, Westfälische Wilhelms-Universität, Fliednerstr. 21, 48149 Münster.

elmar.souvignier@uni-muenster.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich