Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) - Institut für Mathematische Methoden der Bildverarbeitung (MIC)

Universität zu Lubeck

Deutschland

Die Universität zu Lübeck ist eine moderne Schwerpunktuniversität mit den Fächern Medizin,
Informatik, Molekularbiologie, Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften sowie Medizinische
Ingenieurwissenschaft. International renommierte Forschung und die hohe Qualität der akademischen
Lehre kennzeichnen das Profil unserer Universität.


Am Institute of Mathematics and Image Computing (Direktor: Univ.-Prof. Dr. J. Modersitzki, Betreuer:
Univ.-Prof. Dr. Jan Lellmann) der Universität zu Lübeck ist zum 01. Oktober 2019 eine Stelle als


Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
(m/w/d)


zunächst befristet für ein Jahr in Vollzeit (38,7 Stunden pro Woche) zu besetzen. Eine Verlängerung um
zwei weitere Jahre ist möglich. Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion) ist
gegeben.


Das Institute of Mathematics and Image Computing (MIC) beschäftigt sich mit mathematischen
Fragestellungen – insbesondere Optimierung, Partielle Differentialgleichungen, Variationsrechnung –
im Umfeld der medizinischen Bildverarbeitung. Mathematische Bildverarbeitung ist ein junges und
schnelles Forschungsgebiet mit ausgezeichneten Perspektiven. Aus der Verbindung mit anderen
Disziplinen ergeben sich hochspannende mathematische Fragestellungen, deren Lösung auch
unmittelbare Auswirkungen auf die Praxis hat.


Das Institut ist mit Fraunhofer MEVIS am Standort Lübeck verbunden. Diese einzigartige Konstellation
bietet hervorragende internationale sowie auch regionale Kooperationsmöglichkeiten.


In einem freundlichen und aufgeschlossenen Arbeitsklima finden Sie bei uns eine sehr gut ausgestattete
technische Infrastruktur sowie exzellente fachliche und persönliche Gestaltungs- und
Entwicklungsmöglichkeiten.


Tätigkeitsschwerpunkte:
Sie arbeiten aktiv mit an aktuellen Forschungsprojekten im Bereich der mathematischen
Bildverarbeitung. Sie entwickeln neue mathematische Modelle und Verfahren und setzen diese in einer
aktuellen Programmiersprache um. Eine Veröffentlichung der Ergebnisse im Rahmen internationaler
wissenschaftlicher Zeitschriften sowie nationaler und internationaler Konferenzen begrüßen wir
ausdrücklich.


Sie unterstützen das Institut im Bereich der Lehre, einschließlich der Mithilfe bei der Durchführung von
Lehrveranstaltungen in den Studiengängen Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften,
Medizinische Ingenieurwissenschaft und Informatik.


Anforderungen:
• Ein überdurchschnittlicher Hochschulabschluss (Diplom/Master) in der Fachrichtung Mathematik,
Informatik, Physik oder eines verwandten Studiengangs
• Fundierte mathematische Kenntnisse
• Effizienter Umgang mit einer aktuellen Programmiersprache (z.B. Python, MATLAB, C++)
• Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
• Begeisterungsfähigkeit für Themen aus dem Bereich der mathematischen Bildverarbeitung und die
selbständigen Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen
• Wünschenswert sind vertiefende Kenntnisse in einem Gebiet der angewandten Mathematik
• Idealerweise Erfahrung in den Bereichen mathematische Bildverarbeitung, numerische Mathematik
und Optimierung, und/oder in der Umsetzung mathematischer Verfahren auf CPU und GPU
Die Eingruppierung erfolgt nach Maßgabe der Tarifautomatik bei Erfüllung der tariflichen
Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Eine endgültige Stellenbewertung bleibt vorbehalten.


Die Universität zu Lübeck versteht sich als moderne und weltoffene Arbeitgeberin. Wir begrüßen Ihre
Bewerbung unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft,
Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wir fördern die Gleichberechtigung
der Geschlechter. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung
vorrangig berücksichtigt. Als Bewerberin oder Bewerber mit Schwerbehinderung oder ihnen
gleichgestellte Person berücksichtigen wir Sie bei entsprechender Eignung bevorzugt.
Für weitergehende Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Prof. Dr. Jan Lellmann
(jan.lellmann@mic.uni-luebeck.de, Telefon +49 451 3101 6110) gerne zur Verfügung.


Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (insbesondere Motivationsschreiben,
Lebenslauf, vollständige Zeugnisse, eine aktuelle von Ihnen verfasste wissenschaftliche Arbeit (Master-
/Bachelorarbeit) sowie - falls vorhanden - ein repräsentatives Beispiel eines von Ihnen erstellten
Quelltextes) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 1040/19 bis spätestens 22.07.2019
(Eingangsdatum) als PDF-Datei an bewerbung@uni-luebeck.de oder auf dem Postweg an:


Universität zu Lübeck – Die Präsidentin – Dezernat Personal
Ratzeburger Allee 160, 23562 Lübeck


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/wissenschaftlicher-mitarbeiterin-mwd-institut-fuer-mathematische-methoden-der-bildverarbeitung-mic,i3995.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich