Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Wirtschaftsinformatik

Universität Münster

Deutschland

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Das ERCIS ist ein internationaler Verbund von Wissenschaftler*innen, die im Bereich der Anwendungssystem- und Organisationsgestaltung forschen. Der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement ist ein hoch motiviertes Team, dessen Forschungsschwerpunkt in der Geschäftsprozess-, Organisations- und Datenmodellierung liegt. Auf dem gesamten Weg von der Anforderung bis zur Umsetzung forschen wir in nationalen und internationalen Forschungsprojekten.

Neben der Entwicklung und Evaluation von Methoden steht der Ergebnistransfer in die Praxis, insbesondere in die Domänen Handel/Dienstleistung und im Besonderen E-Government im Vordergrund. Die enge Verzahnung mit renommierten Praxispartnern ist für uns ebenso obligatorisch wie der unmittelbare Transfer von Forschungsergebnissen in Lehrveranstaltungen.

Im Institut für Wirtschaftsinformatik im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der WWU ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
(E 13 TV-L)

zu besetzen. Angeboten wird eine für 3 Jahre befristete Vollzeitstelle. Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollzeit 4 SWS.

Ihre Aufgaben:

  • Mit der Stelle ist die Durchführung eines Promotionsvorhabens verbunden, das Promotionsthema sollte sich an den Forschungsgebieten des Lehrstuhls orientieren.
  • die Kernaufgaben liegen in der Durchführung von Forschungsarbeiten im Rahmen der eingangs erwähnten Themengebiete des Lehrstuhls, konkret in den Bereichen Prozess- und Organisationsmodellierung, stets verknüpft mit einer Anwendungsdomäne. Dies schließt die Präsentation der Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen sowie die Veröffentlichung in Fachzeitschriften ein.
  • Des Weiteren unterstützen Sie die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls und die Aktivitäten im Rahmen von Drittmittelprojekten.

Unsere Erwartungen:

  •  Hochschulabschluss (Diplom / MSc) in Wirtschaftsinformatik oder in einer angrenzenden Disziplin (bspw. Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften, (Verwaltungs-)Informatik, Volkswirtschaftslehre) mit einem Notendurchschnitt von mindestens „gut“ und dem Ziel der Promotion
  • Starkes Interesse an den Themenstellungen der Prozess- und Organisationsmodellierung
  • Offenheit gegenüber interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, sicheres Auftreten

Ihr Gewinn:

  • Wertschätzung, Verbindlichkeit, Offenheit und Respekt – das sind Werte, die uns wichtig sind.
  • Mit einer großen Anzahl an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir Ihnen flexibles Arbeiten – auch von Zuhause aus.
  • Ob Pflege oder Kinderbetreuung - unser Servicebüro Familie bietet Ihnen konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen.
  • Ihre individuelle, passgenaue Fort- und Weiterbildung ist uns als Bildungseinrichtung nicht nur wichtig, sondern eine Herzensangelegenheit.
  • Von Aikido bis Zumba – unsere Sport- und Gesundheitsangebote von A - Z sorgen für Ihre Work-Life-Balance.
  • Sie profitieren von zahlreichen Benefits des öffentlichen Dienstes wie z. B. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist.

Die WWU setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei Fragen vorab kontaktieren Sie gerne Herrn Dr. Michael Räckers (+49 251 83-38075 / michael.raeckers@ercis.uni-muenster.de).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung (ausschließlich per Mail) bis
zum 15.02.2023 an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Institut für Wirtschaftsinformatik
Prof. Dr. Dr. h.c. Jörg Becker
Leonardo-Campus 3
48149 Münster

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung als pdf-Datei an michael.raeckers@ercis.uni-muenster.de. Bitte beachten Sie, dass wir andere Dateiformate nicht berücksichtigen können.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln