Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

Carl Von Ossietzky Universität Oldenburg

Deutschland

An der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist im Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Fakultät II, Fachgebiet Accounting and Corporate Governance (Prof. Dr. Katharina Hombach), zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine(n)

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d),

Entgeltgruppe 13 TV-L (75%)

für eine Dauer von drei Jahren, mit Option auf Verlängerung um max. 3 Jahre, zu besetzen. Die Stelle dient der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses und bietet die Möglichkeit zur Promotion.

Unser Lehrstuhl

Unser motiviertes Team beschäftigt sich mit empirischen Fragen im Themengebiet Accounting. Der Fokus unseres Forschungsprogramms liegt dabei auf der ökonomischen Analyse der Unternehmenstransparenz. In der Lehre decken wir das Fachgebiet Accounting breit ab und vermitteln Inhalte des externen sowie internen Rechnungswesens.

Ihre Aufgaben

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst die Mitarbeit an den Forschungsaktivitäten und Lehrveranstaltungen des Fachgebiets sowie die Wahrnehmung von Aufgaben im Rahmen der akademischen Selbstverwaltung.

Ihr Profil

Voraussetzungen

Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften oder einer verwandten Fachrichtung überdurchschnittlich gut abgeschlossen und verfügen zudem über gute Fachkenntnisse im Bereich des Accounting oder angrenzenden Fachgebieten (z.B. Corporate Finance).

Wünschenswert

Erste Erfahrungen im Bereich statistischer bzw. ökonometrischer Methoden sowie Programmierkenntnisse in einer Statistik-Software (z.B. R oder Stata) sind von Vorteil. Sie haben Freude daran, eigenständige wissenschaftliche Leistungen zu erbringen und diese auf (internationalen) Konferenzen zu präsentieren sowie an Publikationen mitzuwirken. Sie bringen weiterhin sehr gute Englischkenntnisse sowie ein großes Interesse an wirtschaftswissenschaftlicher Forschung mit.

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf und Zeugniskopien) richten Sie bitte bis zum 12.05.2021 bevorzugt in elektronischer Form (eine PDF-Datei) an Frau Anna Schlünzen, oder postalisch an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät II, Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, z. Hd. Anna Schlünzen, Ammerländer Heerstr. 114-118 in 26111 Oldenburg.

Per Post eingereichte Einstellungsunterlagen können leider nicht zurückgesandt werden. Bitte senden Sie daher keine Mappen oder Originale zu.

Für inhaltliche Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Katharina Hombach ( ).


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln