Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Windenergieanlagen

Universität Hannover

Deutschland

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) auf dem Gebiet der messdatenbasierten Methoden für Windenergieanlagen

(EntgGr. 13 TV-L, 100 %)

Am Institut für Statik und Dynamik (ISD) ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) auf dem Gebiet der messdatenbasierten Methoden für Windenergieanlagen (EntgGr. 13 TV-L, 100 %) ab dem 15.02.2022 (Termin ist flexibel) für Aufgaben in der Forschung zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 30.11.2023 befristet, mit der Möglichkeit auf Verlängerung.

Aufgaben

Es ist vorgesehen, in der Abteilung Schwingungen an messdatenbasierten Methoden auf den Gebieten der Akustik und der Strukturüberwachung von Windenergieanlagen mit renommierten Forschungspartnern zu arbeiten.

Die Schwerpunkte der technisch-wissenschaftlichen Arbeiten liegen in der Datenvorverarbeitung, der Datenanalyse, der Datenauswertung und der Entwicklung von Monitoring-Methoden. Eigene Ideen können jederzeit eingebracht werden.

Eine Promotion ist im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle ausdrücklich erwünscht.

Einstellungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium des Bauingenieurwesens oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss auf dem Gebiet der Ingenieurwissenschaften sowie die Fähigkeit zur Teamarbeit. Vorkenntnisse auf dem Gebiet der experimentellen Arbeiten, der Datenanalyse und der Datenauswertung sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

Die Leibniz Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert deshalb die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet, sofern dieser dadurch insgesamt in vollem Umfang abgedeckt werden kann.

Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 115 bis zum 06.12.2021 in elektronischer Form (ein PDF-Dokument) an

E-Mail: sekretariat@isd.uni-hannover.de 

oder alternativ postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Statik und Dynamik
Appelstr. 9a
30167 Hannover

Für Auskünfte stehen Ihnen Herr Prof. Dr.-Ing. habil. Raimund Rolfes (Tel.: +49 511 762-2992; E-Mail r.rolfes@isd.uni-hannover.de) oder Frau Dr.-Ing. Tanja Grießmann (Tel.: +49 511 762-2247; E-Mail: t.griessmann@isd.uni-hannover.de) zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.   


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln