Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Sozialwissenschaften

Universität Wien

Österreich

An der Universität Wien arbeiten über 10.000 Menschen gemeinsam an den großen Fragen der Zukunft. Davon sind rund 7.500 wissenschaftliche Mitarbeiter*innen. Persönlichkeiten, die mit ihrer Neugier und ihrem kontinuierlichen Anspruch auf Exzellenz internationale Spitzenforschung und Lehre betreiben. Bei uns finden auch Sie Raum zur Entfaltung Ihres Potenzials.  Wir suchen einen*eine …

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in 

   49 Fakultät für Sozialwissenschaften   

Besetzung ab:  14.10.2024  |Stundenausmaß: 20,00  | Einstufung KV:  §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc) 

Befristung bis: 13.10.2025

Stellen ID: 1813

Ausführliche Beschreibung

Es gibt viele gute Gründe, an der Universität Wien forschen und lehren zu wollen. Und einen, warum sich rund 7.500 wissenschaftliche Mitarbeiter*innen vor Ihnen für diese Universität entschieden haben. Sie verstehen sich als Persönlichkeiten, die Spielraum brauchen für ihre  Neugier und ihren kontinuierlichen Anspruch, um wissenschaftlich erfolgreich sein zu können. Das brauchen Sie auch? Herzlich willkommen in unserem Team!

Ausführliche Beschreibung

Ihr persönlicher Spielraum:

Als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in werden Sie das Forschungsteam  rund um Prof. Yuri Kazepov ergänzen und unter anderem im Horizon-Europe-Projekt ReHousIn mitarbeiten. 
Im Projekt ReHousIn soll untersucht werden, wie multiple Krisen Ungleichheiten im Wohnbau verschiedener Länder Europas (re-)produzieren, und welche Rolle hierbei die von der EU initiierte ökologische und digitale Transformation spielt. 

Sie werden in einem mehrsprachigen Team mit Projektpartner*innen (Postdocs, Praedocs und administrativen Kolleg*innen) aus verschiedenen EU-Ländern zusammenarbeiten.

Offenheit gegenüber neuen Herausforderungen und wertschätzende Kommunikation untereinander werden bei uns großgeschrieben.

Ausführliche Beschreibung

Das machen Sie konkret:

Sie beteiligen sich aktiv an Forschung & Administration, das bedeutet:

  • Sie wirken an Forschungsprojekten (allen voran in ReHousIn) und bei wissenschaftlichen Studien im Bereich Internationale Stadtsoziologie mit.
  • Sie unterstützen bei der Generierung und Visualisierung von Daten.
  • Sie unterstützen bei der Durchführung einer Mehrebenen-Analyse in 9 europäischen Ländern mittels eines Mixed-Methods-Forschungsdesigns.
  • Sie übernehmen administrative Tätigkeiten in der Forschung.

Ausführliche Beschreibung

Das gehört zu Ihrer Persönlichkeit:

  • Abgeschlossenes Master/Diplom-Studium der Fachrichtung Soziologie, Geographie, Politikwissenschaft, Raumplanung oder einer anderen sozialwissenschaftlichen Disziplin
  • Erste Praxis im wissenschaftlichen Schreiben und mit Forschungsmethoden (sowohl quantitativ als auch qualitativ)
  • Hohes Interesse an den Themen Stadtsoziologie, politischer Ökologie und Wohnbau
  • Sehr gute IT-Kenntnisse 
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse (C1)
  • Sie sind ein*e Teamplayer*in mit hoher sozialer/kommunikativer Kompetenz.

Ausführliche Beschreibung

Was wir bieten:

Gleiche Chancen für alle: Wir freuen uns über jede zusätzliche Persönlichkeit im Team!

Gute öffentliche Anbindung: Ihr neuer Arbeitsplatz ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem erreichbar.

Interne Weiterbildung und Coaching: Wir bieten Ihnen laufend die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen zu erweitern und zu vertiefen.

Inspirierendes Arbeitsklima: Sie sind Teil eines internationalen Teams mit hervorragender Forschungsinfrastruktur in einer lockeren Arbeitsumgebung.

Faires Gehalt: Das Grundgehalt von EUR 3.578,80 (auf Basis Vollzeit) erhöht sich, wenn wir Berufserfahrungen anrechnen können.

Work-Life-Balance: Sie haben flexible Arbeitszeiten und können auch teilweise remote arbeiten.

So einfach bewerben Sie sich:

  • Mit Ihrem wissenschaftlichen Lebenslauf und Motivationsschreiben
  • Bescheid über abgeschlossenes Master-/Diplom-Studium
  • Über unser Jobportal 

Bei inhaltlichen Fragen kontaktieren Sie bitte:

Miriam Aistleitner

miriam.aistleitner@univie.ac.at

Wir freuen uns über neue Persönlichkeiten in unserem Team! 
Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit, Frauenförderung und Diversität. Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordern daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. 

Universität Wien. Raum für Persönlichkeiten. Seit 1365.

Datenschutzerklärung

  Bewerbungsfrist: 02.07.2024 


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln