Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Schweizer Aussen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik

ETH Zürich

Schweiz

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in mit Fokus „Schweizer Aussen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik“ (m/w/d)

80%-100%, Zürich, befristet

Das Center for Security Studies (CSS) der ETH Zürich ist ein Kompetenzzentrum für schweizerische und internationale Sicherheitspolitik. Es bietet sicherheitspolitische Expertise in Forschung, Lehre und Beratung.

Projekthintergrund

Unser Think-Tank übt eine Brückenfunktion aus zwischen Wissenschaft und Praxis und fungiert als Anlauf- und Informationsstelle für die interessierte Öffentlichkeit.

Stellenbeschreibung

Sie erstellen analytische CSS-Publikationen sowie Beratungspapiere zu Themen der schweizerischen Aussen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Sie wirken innerhalb des Think-Tank-Teams mit bei der Planung und Durchführung von CSS-Veranstaltungen für Entscheidungsträger aus Politik und Verwaltung sowie für ein sicherheitspolitisch interessiertes Publikum. Sie sind beteiligt am editoriellen Prozess der Herausgabe der „CSS-Analysen zur Sicherheitspolitik“ sowie des «Bulletin zur schweizerischen Sicherheitspolitik». Ihre Kenntnisse bringen Sie auch in internationale Publikationen ein. Darüber hinaus wenden Sie sich in Vorträgen und Medienbeiträgen an eine breitere Öffentlichkeit.

Ihr Profil

Sie verfügen über profunde Kenntnisse der schweizerischen Aussen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik sowie deren Akteure und Institutionen. Ebenso gut kennen Sie sich aus mit Fragen der europäischen und transatlantischen Sicherheit. Ein abgeschlossenes Studium der Politikwissenschaft oder verwandter Disziplinen und ausgezeichnete analytische Fähigkeiten setzen wir voraus. Sie sind deutscher Muttersprache und verfügen über ein ausgezeichnetes Englisch, gutes Französisch ist ein Vorteil. Zudem haben Sie überdurchschnittliche Sprach- und Redigierfähigkeiten auf Deutsch und können sich vorstellen, Mitverantwortung für die Qualität der CSS-Publikationen zu übernehmen.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen die einmalige Gelegenheit, ihre Kenntnisse in einem Think-Tank anzuwenden und weiter zu entwickeln, der sowohl in einer Hochschule eingebettet ist als auch eng mit der öffentlichen Verwaltung zusammenarbeitet. Die Stelle ist befristet: Die Dauer der Anstellung beträgt 3 Jahre und kann um weitere 3 Jahre verlängert werden. Zudem bieten wir attraktive Arbeitsbedingungen und einen Arbeitsplatz im Zentrum von Zürich. Weiterbildung und Karriereentwicklung sind zentrale Elemente unserer Personalpolitik.

chevron_right Arbeiten, Lehren und Forschen an der ETH Zürich

Diversität ist uns wichtig

Im Einklang mit unseren Werten unterstützt die ETH Zürich eine inklusive Kultur. Wir fördern Chancengleichheit, schätzen Vielfalt und pflegen ein Arbeits- und Lernumfeld, in dem die Rechte und die Würde aller Mitarbeitenden und Studierenden respektiert werden. Auf unserer Webseite zur Chancengleichheit und Vielfalt erfahren Sie, wie wir ein faires und offenes Umfeld sicherstellen, in dem sich alle entwickeln und entfalten können.

Neugierig? Sind wir auch.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • CV
  • Zwei Schriftproben (Artikel, Policy Brief etc.)

Die Bewerbungsfrist dauert bis zum 14. April 2024. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg können nicht berücksichtigt werden.

Weitere Informationen über das Center for Security Studies (CSS) finden Sie auf unserer Webseite. Für Fragen kontaktieren Sie bitte Herrn Fabien Merz, fabien.merz@sipo.gess.ethz.ch, oder Frau Névine Schepers, nevine.schepers@sipo.gess.ethz.ch.

Für Personalvermittlungen gelten die AGB der ETH Zürich.

Über die ETH Zürich

Die ETH Zürich ist eine der besten technisch-naturwissenschaftlichen Hochschulen der Welt. Wir sind bekannt für unsere exzellente Lehre, wegweisende Grundlagenforschung und den direkten Transfer von neuen Erkenntnissen in die Gesellschaft. Über 30'000 Menschen aus mehr als 120 Ländern finden bei uns ein Umfeld, das eigenständiges Denken fördert, und ein Klima, das zu Spitzenleistungen inspiriert. Im Herzen Europas und weltweit vernetzt entwickeln wir gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen von heute und morgen.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln