Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Mähdruschtechnik

Universität Hohenheim

Deutschland

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Mähdruschtechnik

Das Fachgebiet Grundlagen der Agrartechnik (440a) sucht voraussichtlich zum 01.07.2020 eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (100%) für Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Mähdruschtechnik. Die Vergütung erfolgt nach EG 13 TV-L, die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Der Beschäftigungsort ist Stuttgart-Hohenheim.

Forschung:

Für die Weiterentwicklung der Verfahren zum Dreschen, Trennen und Reinigen ist ein umfassendes Prozessverständnis nötig. Sie werden mit Hilfe der Simulation (Diskrete Elemente Methode DEM, Strömungssimulation CFD) die einzelnen Prozesse untersuchen und optimieren. Dazu werden auch Untersuchungen im Labor und auf dem Feld durchgeführt.

Lehre:

Die Vorbereitung und Durchführung von Übungen zur Agrartechnik, das vertretungsweise Abhalten von Vorlesungen, die Begleitung von Prüfungen und die Betreuung von studentischen Arbeiten umfassen den didaktischen Teil Ihrer Arbeit.

Ihr Profil:

Bei den genannten Aufgaben handelt es sich um wissenschaftliche Tätigkeiten, die ein selbständiges Arbeiten sowie ein Maschinenbaustudium, möglichst mit einem Schwerpunkt zu Landmaschinen, oder ein Studium der Agrartechnik mit dem Abschluss Diplom oder Master voraussetzen. Sie sollten über erste Erfahrungen in der Entwicklung und Konstruktion sowie der Anwendung von Simulationsprogrammen verfügen. Erfahrungen im Versuchswesen sowie praktische Erfahrungen im Umgang mit Landmaschinen sind vorteilhaft, ein Führerschein der Klasse T ist wünschenswert. Selbstsicheres Auftreten und ein sicherer Umgang in Wort und Schrift in der deutschen und englischen Sprache runden Ihr Profil stimmig ab.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Da die Universität ihren Anteil an Wissenschaftlerinnen erhöhen möchte, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.  

Application deadline : 30.06.2020

Please attach the following documents to your application: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse. Bitte richten Sie ihre Bewerbung an Prof. Dr.-Ing. Stefan Böttinger und senden diese elektronisch an info440a@uni-hohenheim.de.

The University of Hohenheim accepts applications via a secure internet site. To the application

Contact person

Prof. Dr.-Ing. Stefan Böttinger

Fundamentals of Agricultural Engineering (440a)
Director
+49 711 459-23200
E-Mail

Institute of Agricultural Engineering (440)
Managing director
+49 711 459-23200

Großgerätekommission
Member

Institution

  • Institute of Agricultural Engineering (440)


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich