Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Landschaftsökologie

Universität Hannover

Deutschland

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc, m/w/d) für Agrar-/Landschaftsökologie

(EntgGr. 13 TV-L „FwN“, 100 %)

Am Institut für Geobotanik ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc, m/w/d) für Agrar-/Landschaftsökologie (EntgGr. 13 TV-L „FwN“, 100 %) mit der Möglichkeit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 30.06.2025 befristet.

Im Institut für Geobotanik etabliert Frau Prof. Emily Poppenborg Martin eine neue, international aktive Forschungsgruppe auf dem Gebiet der Agrar- und Landschaftsökologie unter besonderer Berücksichtigung von Biodiversität und Ökosystemleistungen landlebender Arthropoden.

Aufgaben

Der Aufgabenbereich umfasst folgende Tätigkeiten im Rahmen der Forschung zur Landschaftsökologie landlebender Arthropoden, ihrer Biodiversität sowie ihrer funktionellen Merkmale, zur Arthropoden-Pflanze-Interaktionen sowie zu biodiversitätsgesteuerten Ökosystemleistungen agrarisch genutzter Flächen:

  • Entwicklung eigener Forschungsansätze zur Planung und Durchführung von Feldversuchen zur Entomologie und Ökologie agrarischer Ökosysteme
  • Entwicklung von Projektanträgen, Einwerbung von Drittmitteln
  • Durchführung raum-zeitlicher Landschaftsmodellierungen, Meta-Analysen großer ökologischer Datensätze unter Verwendung von R
  • Anwendung einer transdisziplinären Perspektive für die Entwicklung eines nachhaltigen Managements von Agroökosytemen unter Einbeziehung diverser Akteure und Interessenten (Stakeholder)
  • Veröffentlichung der Forschungsergebnisse in wissenschaftlichen Journalen
  • Zusammenarbeit mit internationalen und interdisziplinären Forschungsgruppen
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen, Mit-Betreuung von Abschlussarbeiten, Beteiligung an der Entwicklung eines Masterprogramms

Einstellungsvoraussetzungen

Wir suchen eine motivierte und selbstständig arbeitende Person mit abgeschlossenem wissenschaftlichem Hochschulstudium in Biologie, Agrar- oder Landschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Ausrichtung. Eine sehr gute Promotion in diesem Fachgebiet wird erwartet.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • tiefgreifende Kenntnisse und Interesse hinsichtlich ökologischer Fragestellungen zum Erhalt und Resilienz der Arthropodendiversität und ihre Funktionen und Leistungen in Agrarlandschaften
  • Sehr gute Kenntnis gemeinschaftsökologischer Methoden z. B. Netzwerkanalyse, funktionelle Merkmalsanalyse, Landschafts-ökologische Methoden
  • GIS-Kenntnisse und umfassende Erfahrungen mit moderner Statistik, Analyse großer Datensätze und Programmierung in R
  • Die Bereitschaft und Fähigkeit inter- und transdisziplinär im Rahmen sozio-ökologischer Systeme zu arbeiten
  • Problemlösungskompetenz, hoch motiviertes selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Sprache und Schrift werden vorausgesetzt

Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 07.08.2020 an

E-Mail: poppenborg-martin@geobotanik.uni-hannover.de

oder alternativ postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Geobotanik
Frau Prof. Dr. Emily Poppenborg Martin
Nienburger Straße 17
30167 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Prof. Emily Poppenborg Martin
(E-Mail: poppenborg-martin@geobotanik.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.  


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich