Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Informatik

Universität Münster

Deutschland

 

Im Fachbereich 10 Institut für Informatik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist ab dem 1.3.2020 befristet bis zum 28.2.2023 eine Stelle

 


einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
Entgeltgruppe 13 TV-L

 

 

zu besetzen.

Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt bei Vollbeschäftigung zurzeit 39 Stunden 50 Minuten wöchentlich.


Stellenbesetzungen werden grundsätzlich auch in Teilzeit vorgenommen, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.


Im Rahmen einer Kooperation mit dem Institut für Ausbildung und Studienangelegenheiten (IfAS) des Universitätsklinikums Münster erarbeitet das Institut für Informatik der Westfälischen-Wilhelms Universität Computer Vision, Machine Learning und Augmented Reality Systeme, welche in der medizinischen Ausbildung eingesetzt werden sollen. Der Aufgabenbereich umfasst hierbei insbesondere die Entwicklung von intelligenten virtuellen Patienten, welche mittels Augmented bzw. Virtual Reality für simulierte Anamnesen eingesetzt werden sollen.


Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollzeit 4 SWS.


Voraussetzungen für die Einstellung ist ein abgeschlossenes Studium (MSc) der Informatik, Mathematik, oder eines ähnlichen technischen Studiengangs. Vorkenntnisse im maschinellen Lernen und Bildverstehen sowie der Computer Grafik (insb. Gaming Engines wie Unity) sind erwünscht. Insbesondere ist ein Interesse für Deep Learning Verfahren wie LSTMs, Multi-view Geometry und Umgang mit AR und VR Techniken für das assoziierte Projekt förderlich. Darüber hinaus wären Erfahrungen bzw. ein gesteigertes Interesse für medizinische Fragestellungen äußerst wünschenswert. Mit dieser Stelle ist die Durchführung eines Promotionsverfahrens verbunden.


Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 13.12.2019 an:

Institut für Informatik
zu Hd. Herrn Prof. Benjamin Risse
Einsteinstraße 62
48149 Münster
E-mail: b.risse@uni-muenster.de

 


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich