Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Französische Literaturwissenschaft

Universität Zürich

Schweiz

Romanisches Seminar, Professur für Französische Literaturwissenschaft und Geschichte der Romanischen Philologie

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
100 %, 18 Monate

«Philingk» ist ein auf zwei Jahre angelegtes, vom SNF und FWF gefördertes Lead Agency Projekt des Romanischen Seminars der Universität Zürich (Prof. Dr. Ursula Bähler) und des Sprachwissenschaftlichen Instituts der Universität Graz (Prof. Dr. Bernhard Hurch). Das Projekt situiert sich an der Schnittstelle von traditioneller philologisch-linguisti­scher Fachgeschichte und den neuen Möglichkeiten der Digital Humanities. Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf der digitalen Edition des umfangreichen und bisher unveröffentlichten Briefwechsels zwischen Gaston Paris (1839-1903) und Hugo Schuchardt (1842-1927) sowie dessen Verknüpfung mit schon bestehenden Datenbanken (HSA, CorrespSearch). Dabei sollen neue Modellierungen der Daten und Fragestellungen den polyphonen Diskursraum, der die Entstehung von Wissen entscheidend mitprägt, darstellen und zum Sprechen bringen und so zu neuen Einsichten in wissenschaftliche Diskussions- und Ausdifferenzierungsprozesse verhelfen. Dual zur digitalen Edition wird auch eine Printedition erstellt.

Ihre Aufgaben

Verantwortlichkeit für den gesamten IT-Bereich im Rahmen der digitalen Edition; Vermittlung des erworbenen IT-Wissens am Romanischen Seminar. Mitarbeit bei Tagungsorganisation.

Ihr Profil

MA-Abschluss in einem Teilbereich der Romanischen Literatur- und Sprachwissenschaft.
Exzellente Kenntnisse des Französischen und des Deutschen.
Solide Kenntnisse im IT-Bereich und Interesse, sich im Hinblick auf eine zukünftige Tätigkeit auf dem Gebiet der Digital Humanitieszu qualifizieren.

Wir bieten Ihnen

Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem anregenden Umfeld und einem motivierten Team.
Entlöhnung und Sozialleistungen gemäss den kantonalen Richtlinien für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Einen Aufenthalt an der Universität Graz von 3 Monaten.

Arbeitsort

Zürichbergstrasse 8, 8032 Zürich

Stellenantritt

01.09.2021
Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (ein integrales pdf-Dokument mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) bis zum 28.2.2021.

Weitere Auskünfte

Prof. Dr. Ursula Bähler

Jetzt bewerben


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität Zürich

Universität zu Köln