Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Digitalen Bauen

Universität Hannover Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie

Deutschland

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorandin oder Doktorand, m/w/d) im Digitalen Bauen/BIM

(EntgGr. 13 „FwN“ TV-L, 100 %)


Am Institut für Baumanagement und Digitales Bauen ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorandin oder Doktorand, m/w/d) im Digitalen Bauen/BIM (EntgGr. 13 „FwN“ TV-L, 100 %) zum nächstmöglichen Termin zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet, mit der Möglichkeit auf Verlängerung.


Als Doktorandin oder Doktorand arbeiten Sie an wesentlichen Fragestellungen der Zukunft des Bauwesens. Ein wesentliches Forschungsthema ist hierbei die digitale Methode Building Information Modeling (BIM). BIM beinhaltet dabei nicht nur den Einsatz digitaler Bauwerksmodelle, sondern ändert die Methodik und Prozesslandschaft des gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Infrastruktur grundlegend. Damit ergeben sich grundsätzlich neue Ansätze im Bau- und Projektmanagement, die am Institut praxisnah und wissenschaftlich untersucht werden.


Aufgaben

Die Stelle beinhaltet die Mitarbeit im zukunftsweisenden Forschungsthema des Digitalen Bauens. Die wissenschaftliche Weiterqualifizierung (Promotion) ist hierbei ausdrücklich erwünscht. Darüber hinaus umfasst der Aufgabenbereich die Betreuung von Lehrveranstaltungen und Studierenden.


Einstellungsvoraussetzungen

Die anspruchsvolle Tätigkeit erfordert ein exzellentes analytisches Denkvermögen, hohe Zielorientierung, persönliche Motivation und Engagement sowie die Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem jungen Team und zu Dienstreisen im Rahmen von (internationalen) Kooperationen. Freude an der Lehre und der Arbeit mit Studierenden wird erwartet.


Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom- oder Master) im Bauingenieurwesen, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbarer Fachgebiete sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Einschlägige Berufserfahrung im Bauwesen sind von Vorteil.


Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.


Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 01.03.2020 in elektronischer Form an

E-Mail: egert-roesner@icom.uni-hannover.de


oder postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Baumanagement und Digitales Bauen
Frau Antje Egert-Rösner
Appelstr. 9A
30167 Hannover


Für Auskünfte steht Ihnen Herr Robert Hartung (Tel.: 0511 762-3198,
E-Mail: hartung@icom.uni-hannover.de) gern zur Verfügung.


Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.  


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich