Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Digitale didaktische Aufbereitung metalltechnischer Arbeitsprozesse

Universität Hannover

Deutschland

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorandin oder Doktorand, m/w/d) – Digitale didaktische Aufbereitung metalltechnischer Arbeitsprozesse

(EntgGr. 13 TV-L, 65 %)

Am Institut für Berufswissenschaften der Metalltechnik ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorandin oder Doktorand, m/w/d) – Digitale didaktische Aufbereitung metalltechnischer Arbeitsprozesse (EntgGr. 13 TV-L, 65 %) zu sofort zu besetzen. Die Stelle ist bis zum 31.12.2023 befristet.

Aufgaben

  • Durchführung eines Promotionsvorhabens im Rahmen des Projektes „Leibniz works 4.0 - Veränderte Lern- und Arbeitswelten in der beruflichen Lehrerbildung“ (BMBF-Förderprogramm Qualitätsoffensive Lehrerbildung) mit Schwerpunkt der didaktischen Zugänge zur digitalen Aufbereitung beruflicher Arbeitsprozesse in der beruflichen Fachrichtung Metalltechnik
  • Teilnahme an Projekt- und Vernetzungstreffen
  • Betreuung von studentischen Bachelor- und Masterarbeiten

Einstellungsvoraussetzungen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Lehramt an berufsbildenden Schulen (M.Ed. oder 1. Staatsexamen) oder adäquater Hochschulabschluss
  • Teamfähigkeit und Selbständigkeit
  • IT-Kenntnisse zur digitalen Aufbereitung erwünscht

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.07.2020 in elektronischer Form an

E-Mail: becker@ibm.uni-hannover.de

oder postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Institut für Berufswissenschaften der Metalltechnik - IBM
Appelstraße 9
30167 Hannover

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Becker (Tel.: +49 511 762-17215,
E-Mail: becker@ibm.uni-hannover.de) gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich