Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Chemie und Pharmazie

Universität Münster

Deutschland

Am Institut für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich Chemie und Pharmazie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

auf einer Basis von 65% Vollbeschäftigung zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet.

Aufgabengebiete:

Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind Forschung und Projektarbeit im Bereich Entrepreneurship, insbesondere die Entwicklung von innovativen Geschäftsmodellen in High-Tech Start-ups. Darüber hinaus unterstützen Sie unser Team bei der Lehre in Form von Seminaren und Übungen, sowie der Betreuung von Seminar- und Masterarbeiten. Die Stelle ist der neu eingerichteten Juniorprofessur für Chemie und Unternehmertum (Jun.-Prof. von Delft) zugeordnet, die gemeinsam vom Fachbereich Chemie und Pharmazie und dem REACH – EUREGIO Start-up Center an der WWU getragen wird. Eine aktive Einbringung in die Lehrstuhltätigkeiten wird erwartet. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und erwünscht.

Voraussetzungen:

Sie haben ein Masterstudium in Wirtschaftschemie oder einem vergleichbaren Fach erfolgreich abgeschlossen oder sind kurz davor, dieses erfolgreich abzuschließen. Von Vorteil sind Studienschwerpunkte im Entrepreneurship oder Technologie- und Innovationsmanagement, wie beispielsweise Markt- und Technologieanalysen von neuen Geschäftsfeldern. Sie verfügen über fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sowie die Kompetenz, das Fachgebiet in Vorträgen und Fachpublikationen nach außen zu vertreten. Erste Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten durch studentische oder wissenschaftliche Hilfskrafttätigkeit sind erwünscht. Darüber hinaus sind Erfahrung aus relevanten Praktika in Unternehmensberatungen und/oder Unternehmen der chemischen Industrie von Vorteil.

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bei Fragen steht Ihnen Jun.-Prof. von Delft zur Verfügung (stephan.vondelft@uni-muenster.de). Bitte reichen Sie sämtliche Dokumente als eine zusammenhänge Datei im PDF-Format ein. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Abiturzeugnis und Studienzeugnisse) richten Sie bitte bis zum 31.01.2021 per Email an:

Jun.-Prof. Dr. Stephan von Delft
Westfälische Wilhelms-Universität

Institut für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich Chemie und Pharmazie
Leonardo-Campus 1
48149 Münster
E-Mail: stephan.vondelft@uni-muenster.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität Zürich

Universität zu Köln