Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Bewegungs- und Sportpsychologie

Friedrich Schiller Universität Jena

Deutschland

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist eine traditionsreiche und forschungsstarke Universität im Zentrum Deutschlands. Als Volluniversität verfügt sie über ein breites Fächerspektrum. Ihre Spitzen-forschung bündelt sie in den Profillinien Light - Life - Liberty. Sie ist eng vernetzt mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen, forschenden Unternehmen und namhaften Kultureinrichtungen. Mit rund 18.000 Studierenden und mehr als 8.600 Beschäftigten prägt die Universität maßgeblich den Charakter Jenas als weltoffene und zukunftsorientierte Stadt.

An der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaft, Institut für Sportwissenschaft (Arbeitsbereich Bewegungs- und Sportpsychologie ist zum 01.10.2021 eine Vollzeitstelle (100%) als

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d)

im Bereich Bewegungs- und Sportpsychologie

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung eines Forschungsprofils im Bereich Wahrnehmung, Handlung und Antizipation im Sport
  • Publikation wissenschaftlicher Artikel in internationalen, peer-reviewed Zeitschriften
  • Unterstützung bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Mitgestaltung und Co-Leitung eines der Labore des Arbeitsbereichs (inkl. kinematische Analysen, EMG, Virtual Reality, Gaze Tracking etc.)
  • Lehre im Bereich der Bewegungs- und Sportpsychologie und Sportmotorik (Umfang 4 SWS)
  • Supervision von Qualifikations-/ Abschlussarbeiten
  • Mitarbeit in der Selbstverwaltung
  • Daneben wird von dem/der Bewerber/in erwartet, dass er/sie an einem wissenschaftlichen Weiterqualifizierungsprojekt, z. B. einer kumulativen Habilitation, arbeitet

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und abgeschlossene Promotion im Fach Sportwissenschaften/ Bewegungswissenschaften oder einem anverwandten Fachgebiet
  • Publikationen in internationalen Fachzeitschriften
  • Erfahrung in der Durchführung experimenteller Studien
  • ausgeprägtes Interesse an der Durchführung wissenschaftlicher Arbeiten im oben genannten Bereich
  • Erfahrungen im Bereich der Lehre und Betreuung von Abschlussarbeiten
  • sehr gute (quantitative) Statistikkenntnisse (inkl. Bayes-Statistik)
  • sehr gute Programmierkenntnisse (z. B. Matlab, R, Python)
  • Erfahrung mit verschiedenen behavioralen Forschungsmethoden (z. B. kinematische Analysen, EMG, Virtual Reality, Gaze Tracking etc.)
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort u. Schrift,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, ausgeprägte Eigeninitiative und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft

Wir bieten:

  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • sehr gute Laborausstattung und Forschungsinfrastruktur
  • Nebenleistungen z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13

Die Stelle ist befristet für 3 Jahre; eine Verlängerung ist möglich. Es handelt sich um eine Vollzeitzeitstelle (40 Wochenstunden). Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail (eine PDF-Datei), unter Angabe der Registrier-Nummer 184/2021 bis zum 05.07.2021 an:

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften

Institut für Sportwissenschaft

Arbeitsbereich Bewegungs- und Sportpsychologie

Herrn Prof. Dr. Rouwen Cañal-Bruland

Seidelstr. 20

D-07749 Jena

E-Mail:

Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter:
www4.uni-jena.de/Stellenmarkt_Datenschutzhinweis.html

Friedrich Schiller University is a traditional university with a strong research profile rooted in the heart of Germany. As a university covering all disciplines, it offers a wide range of subjects. Its research is focused on the areas Light-Life-Liberty. It is closely networked with non-research institutions, research companies and renowned cultural institutions. With around 18,000 students and more than 8,600 employees, the university plays a major role in shaping Jena's character as a cosmopolitan and future-oriented city.

The Department for the Psychology of Human Movement and Sport within the Institute of Sport Sciences seeks to fill the position of a

Postdoctoral Researcher (m/f/d);
1.0 FTE, for initially 3 years

commencing on 1 October 2021.

Your responsibilities:

  • Develop, coordinate, manage and conduct research projects within the field of perception & action and anticipation in Sports
  • Publication of research articles in quality international, peer-review Journals
  • Support with the acquisition of external Funding
  • Management of one of the Department's laboratories (incl. kinematic measurements, EMG, Virtual Reality, gaze tracking etc.)
  • Teaching courses in the field sport & performance psychology and motor learning (4h/ week)
  • Supervision of Bachelor and Master theses
  • Support in administrative tasks


Your profile

  • M.Sc. degree (or equivalent) and Ph.D. degree in human movement science/ sport science or in a related field
  • Publications in quality international, peer-review Journals
  • Experience with experimental Research
  • Strong interest in the topics mentioned above
  • Experience in teaching and the supervision of thesis Projects
  • Advanced statistical analysis skills (incl. Bayes-statistics)
  • Excellent programming skills (e.g. Matlab, R, Python)
  • Experience with different behavioral research methods (e.g. kinematic measurements, EMG, Virtual Reality, gaze tracking etc.)
  • Excellent communication skills in English (oral and written)
  • Scientific enthusiasm and motivation to work within an interdisciplinary research team

We offer:

  • An exciting and varied scope of activities with creative freedom
  • Excellent equipment and infrastructure
  • Attractive fringe benefits, e.g. capital formation benefits (VL), Job Ticket (benefits for public transport), and an occupational pension (VBL)


Remuneration based on the provisions of the Collective Agreement for the Public Sector of the Federal States (TV-L) up to salary scale 13 - depending on the candidate's personal qualifications-, including a special annual payment in accordance with the collective agreement.

The advertised position is (initially) limited to a maximum of 3 years with the possibility of extension. This is a full-time position (40 hours per week).

Candidates with severe disabilities will be given preference in the case of equal qualifications and suitability.

Are you eager to work for us? Then submit your detailed written application (including a cover letter describing your motivation for the position, research interests and relevant experience; a complete CV including contact details of at least two scientific references; and publication list), preferably by email (one PDF file), stating the vacancy ID 184/2021 by 05.07.2021 to:

Prof. Dr. Rouwen Cañal-Bruland
Friedrich Schiller University Jena
Institute of Sport Science
Department for the Psychology of Human Movement and Sport
Seidelstraße 20
07749 Jena
Germany
or by email to:

Since all application documents will be duly destroyed after the recruitment process, we ask you to submit only copies of your documents.
For further information for applicants, please also refer to www4.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html (in German)
Please also note the information on the collection of personal data at www4.uni-jena.de/en/jobs_information_collecting_personal_data.html

Registriernummer
184/2021

Bewerbungsadresse
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Sportwissenschaft
Seidelstr. 20
07749 - Jena

Ansprechpartner
Prof. Dr. Rouwen Cañal-Bruland
E-Mail:

Fristen
Ausschreibung vom: 31.05.2021
Bewerbungsende: 05.07.2021


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln