Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Asien- und Afrikawissenschaften

Humboldt Universität zu Berlin

Deutschland

Kennziffer
DR/033/21

Kategorie(n)
Wissenschaftliches Personal

Anzahl der Stellen
1

Einsatzort
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät - Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Aufgabengebiet
Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im Rahmen des ERC-Projekts DHARMA; Epigraphik und Kunst Karnatakas: Edition, Übersetzung und Interpretation der Kannada-Inschriften der Calukya-Dynastie von Kalyana; Erarbeitung einer auf diesen Quellen basierenden Monographie; Mitarbeit an der Online-Datenbank des ERC Synergy Grant DHARMA; Feldforschung in Karnataka; Teilnahme an Projekt-Workshops

Anforderungen
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium und Promotion auf dem Gebiet der Indologie mit Schwerpunkt Epigraphik, Geschichte oder Philologie; hervorragende Kenntnisse des Sanskrit und des (Alt-)Kannada; Fähigkeit zur selbständigen wissenschaftlichen Arbeit, nachgewiesen durch einschlägige Publikationen; Bereitschaft, in Berlin in einem multikulturellen Kontext zu arbeiten

Bewerbung bis
27.04.21

Bewerbung an
Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer an die Humboldt-Universität zu Berlin, Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften, Prof. Dr. Annette Schmiedchen, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an annette.schmiedchen@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln