Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in fuer Arbeitswissenschaft / Ergonomie

Universität Siegen

Deutschland

Fakultät IV: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L)

In der Fakultät IV ist im Fachgebiet Arbeitswissenschaft/Ergonomie zum 01.09.2020 eine Stelle für eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TV-L) in Vollzeit (100%-Stelle) befristet für die Dauer von drei Jahren mit der Möglichkeit der Verlängerung zu besetzen. Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach den Vorschriften des [...]

Die Universität Siegen ist mit knapp 20.000 Studierenden, ca. 1.300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Technik und Verwaltung eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität. Sie bietet mit einem breiten Fächerspektrum von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis zu den Natur- und Ingenieurwissenschaften ein hervorragendes Lehr- und Forschungsumfeld mit zahlreichen inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten. Die Universität Siegen bietet vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Sie ist deswegen seit 2006 als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet einen Dual Career Service an.

In der Fakultät IV ist im Fachgebiet Arbeitswissenschaft/Ergonomie zum 01.09.2020 eine Stelle für

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter

(Entgeltgruppe 13 TV-L)

in Vollzeit (100%-Stelle) befristet für die Dauer von drei Jahren mit der Möglichkeit der Verlängerung zu besetzen.

Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach den Vorschriften des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.

Aufgaben:

  • Bearbeitung von Forschungsthemen im Bereich derVorbereitung, Durchführung und Koordination der Forschungsaufgaben; eigenständiges Projektmanagement
    • Produktentwicklung und Produktevaluation sowie im Bereich der arbeitsphysiologischen Beanspruchungsanalyse (bspw. mittels Ergospirometrie und Elektromyographie), -bewertung und -beurteilung bei der Gestaltung ganzheitlicher Arbeitssysteme – aktuell bspw. Exoskelette, Kältearbeitsplätze – oder der
    • akustischen Produktentwicklung und Produktevaluation unter Einsatz eines vorhandenen, hochmodernen Psychoakustiklabores.
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von fachgebietsbezogenen Vorlesungen, Praktika, Übungen und Prüfungen in den Studiengängen des Departments Maschinenbau sowie Betreuung der Studierenden bei Studien- und Abschlussarbeiten. Die Lehrverpflichtung beträgt 4 Semesterwochenstunden.
  • Mitwirkung bei administrativen Aufgaben

Das Arbeitsgebiet soll das Profil der Arbeitsgruppe insbesondere in den genannten Gebieten auch durch die Kooperation mit anderen Arbeitsgruppen innerhalb und außerhalb der Universität Siegen weiter schärfen und die Einwerbung weiterer Drittmittelprojekte maßgeblich unterstützen. Dazu sind während des Studiums und darüber hinaus erworbene Kenntnisse auf dem Gebiet der Arbeitswissenschaft unabdingbar.

Es handelt sich um eine Stelle zur Förderung der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion). Hierzu wird im Rahmen der Dienstaufgaben Gelegenheit gegeben.

Einstellungsvoraussetzungen:

Sie haben einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Diplom, Master) in der Fachrichtung Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen, vertiefte Kenntnisse mindestens in einem der Bereiche Produkt-, Produktions- und Umweltergonomie (Akustik, Klima), Erfahrungen in der objektiven menschbezogenen Belastungs- und Beanspruchungsanalyse sowie der subjektiven Probandenbefragung, der Verarbeitung der so ermittelten Daten und deren statistische Analyse sowie Erfahrung im Umgang mit Probandengruppen.

Erwartet werden neben guten Englischkenntnissen, Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit auch ein hohes Maß an Engagement und Interesse im Umgang mit Studierenden und Probanden.

Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Auskunft erteilt:   Prof. Dr.-Ing. Karsten Kluth       
Tel.        0271/740-4407
Email:    kluth@ergonomie.uni-siegen.de

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. Referenzen etc.) richten Sie bitte bis zum 3. Juni 2020 unter 2020/IV/Maschinenbau/WM/77 an Prof. Dr.-Ing. Karsten Kluth, Universität Siegen, FG Arbeitswissenschaft/Ergonomie, Paul-Bonatz-Str. 9-11, 57068 Siegen.

Informationen über die Universität Siegen finden Sie auf unserer Homepage www.uni-siegen.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich