Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Berufseignungsassessment (50 %)

Fachhochschule Nordwestschweiz

Schweiz

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. An der Fachstelle Berufseignungs­assessment der Päda­gogischen Hochschule ist per 01.01.2020 oder nach Vereinbarung folgende Stelle mit Arbeitsort Windisch zu besetzen:
 

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Berufseignungsassessment (50 %)

 
 
Ihre Aufgaben:
In dieser Position sind Sie gemeinsam mit einer Kollegin für die Planung, Koordi­nation und Umsetzung der Assess­ment­verfahren, mit denen die Päda­gogische Hoch­schule die Eignung von Studierenden für den Lehr­beruf prognostisch einschätzt, verant­wortlich. Sie sind eine Koordinations- und Ansprech­person für Assessoren/-innen und Moderatoren/-innen und über­nehmen Evaluations­aufgaben im Rahmen der Berufs­eignungs­assessments. Weiter wirken Sie an Monitoring-Prozessen der Fach­stelle und der Beratung von interessierten Personen am Zulassungs­verfahren (Quer­einstieg) sowie als Assessor/in in den eintägigen Gruppen­assessments mit.
 
 
Ihr Profil:
Sie haben ein Studium in Arbeits- und Organisations­psychologie und/oder Erziehungs­wissenschaften erfolgreich abge­schlossen. Neben Fach­wissen zu Assessment-Verfahren und Test­diagnostik verfügen Sie möglichst auch über Erfahrung in der Organisation, Konzeption und Auswertung dieser. Die fundierte Kenntnis des Hoch­schul­wesens sowie Kenntnisse zur Schul­organisation im Volks­schul­bereich ergänzen Ihr Profil. Ihre Affinität für Prozesse in Bildungs­systemen und Orga­nisationen zeichnet Sie ebenso aus wie Ihre gute Arbeits­organisation, Zuver­lässigkeit und zeitliche Flexibilität. Darüber hinaus verfügen Sie über solide Auftritts­kompetenz und ausgeprägte Kommunikations­stärke.
 
 
Ihre Bewerbung
können Sie Eliane Künzli, HR-Verantwortliche, bis zum 28.11.2019 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Judith Krämer, Leiterin Fachstelle Berufs­eignungs­assessment, T +41 56 202 70 72.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich