Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in am Institut für Neuro- und Verhaltensbiologie

Universität Münster

Deutschland

Am Institut für Neuro- und Verhaltensbiologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum nächstmöglichen Termin



Eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin/ eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
Entgeltgruppe 13 TV-L / 65%

 


zunächst befristet für drei Jahre zu besetzen. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.



Wir studieren die Entwicklung und Funktion von Gliazellen im Nervensystem von Drosophila und suchen motivierte Mitarbeiter um u.a. die folgenden Themenkreise zu untersuchen: Zellbiologie der Blut-Hirn Schranke, molekulare Grundlagen der Differenzierung der wrapping Gliazellen und Analyse des Einflusses von Gliazellen auf larvales Bewegungsverhalten. Im Rahmen der Untersuchungen werden molekulargenetische Methoden (CRISPR-basierte Transgene) und modernste mikroskopische Techniken angewendet (FIM, LSM, SIM, spinning disc und TEM). Das Institut für Neuro- und Verhaltensbiologie bietet ein spannendes und aktives Forschungsumfeld mit einer sehr guten Infrastruktur, gemeinsamen Seminaren sowie Anbindung an lokale SFBs. 



Gesucht werden hochmotivierte Bewerberinnen/Bewerber mit Erfahrungen in Drosophila Genetik, Zell- oder Molekularbiologie. Einstellungsvoraussetzung ist ein sehr guter MSc oder äquivalenter Abschluss in Biologie oder Biochemie. 



Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.



Die üblichen Bewerbungsunterlagen sollten direkt als ein PDF-Dokument bis zum 31. Juli 2019 an:

Christian Klämbt, Institut für Neuro- und Verhaltensbiologie, Badestr. 9, 48149 Münster
E-mail: klaembt@uni-muenster.de 


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich