Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Vergleichende Policy-Analyse (100%)

Technische Universität München

Deutschland

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Vergleichende Policy-Analyse (100%)



Die Hochschule für Politik München, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, sucht ab dem 14. Oktober 2019 bis Ende des Sommersemesters 2020 einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit (100%) für die Professur für Policy Analysis.

 

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

- Mitarbeit in Forschung und Lehre an der Professur für Policy Analysis, deren inhaltliche Schwerpunktsetzung die vergleichende Policyforschung in Politikfeldern mit hohem ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitsbezug, die Analyse nationaler wie internationaler Governancestrukturen sowie der Regimevergleich bilden
- Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Bereichen „Vergleich politischer Systeme“ und „Policyanalyse“

 

Ihre Qualifikation:

- Hochschulabschluss im Fach Politikwissenschaft oder einer angrenzenden
Sozialwissenschaft
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Eignung für die Lehre
- Erfahrung in Team- und Projektarbeit
- Hohe Kommunikations- und Begeisterungsfähigkeit

 

Es erwartet Sie eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einem hoch motivierten Team mit großem Gestaltungsspielraum.

 

Die Vergütung erfolgt nach TVL. Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Hochschule für Politik München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Leistungsnachweise) schicken Sie bitte zusammengefasst in einem PDF-Dokument per E-Mail bis zum 15. September 2019 an:

 

Hochschule für Politik München
an der Technischen Universität München
Prof. Dr. Stefan Wurster
Richard-Wagner-Str. 1
80333 München
E-Mail: sina.janssen@hfp.tum.de


Data Protection Information:
When you apply for a position with the Technical University of Munich (TUM), you are submitting personal information. With regard to personal information, please take note of the Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. (data protection information on collecting and processing personal data contained in your application in accordance with Art. 13 of the General Data Protection Regulation (GDPR)). By submitting your application, you confirm that you have acknowledged the above data protection information of TUM.

 

Kontakt: sina.janssen@hfp.tum.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich