Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)

Humboldt Universität zu Berlin

Deutschland

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU (Drittmittelfinanzierung befristet bis 30.04.2022)

 

 

zurück zur Übersicht

 

Kennziffer

DR/120/19

 

Kategorie(n)

Wissenschaftliches Personal

 

Anzahl der Stellen

1

 

Einsatzort

Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät – Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM)

 

Aufgabengebiet

Wiss. Dienstleistungen in der Forschung im BMBF-Projekt „Vom Stadtumbauschwerpunkt zum Einwandererquartier? Neue Perspektiven für periphere Großwohnsiedlungen (StadtumMig)“, insb. Konzeption, Organisation und Analyse einer standardisierten Umfrage in Schwerin zu den Perspektiven von alteingesessener und neu hinzugezogener Bewohnerschaft auf Themen wie den Wandel der Bewohnerschaft, Bleibe- und Zukunftsperspektiven, Infrastrukturversorgung und Freiraumnutzung; Unterstützung bei der Forschungsorganisation von Fokusgruppeninterviews in Schwerin, Halle und Cottbus in mehreren Sprachen; Mitarbeit an Zwischenberichten, Abschlussberichten, Working Papers; Vor- und Nachbereitung von Projektsitzungen; Mitarbeit an nationalen und internationalen Veröffentlichungen; Teilnahme an wiss. Konferenzen

 

Anforderungen

Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in einer relevanten Fachrichtung, z. B. Soziologie, Sozialwissenschaften, Humangeographie (mit möglichst sehr gutem Abschluss); Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Themenbereiche: Migrations- und Integrationsforschung, Stadtforschung, Rassismus- und Vorurteilsforschung sowie Sozialkapitalforschung; sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in quantitativen Methoden der Sozialforschung (möglichst Erhebung und Auswertung); sicheres Arbeiten mit der Statistiksoftware stata; Kenntnisse und Erfahrungen in qualitativen Methoden der Sozialforschung, insb. Fokusgruppeninterviews erwünscht; Interesse an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team; sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch); Arabischkenntnisse von Vorteil; selbstständige Arbeitsweise; sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit; interkulturelle Kompetenzen; Bereitschaft zu Dienstreisen

 

Bewerbung bis

01.08.19

 

Bewerbung an

Humboldt-Universität zu Berlin, Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM), Dr. Ulrike Hamann und Nihad El-Kayad, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an ulrike.hamann@sowi.hu-berlin.de und n.el-kayed@hu-berlin.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich