Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter - Lehrstuhl für Science, Technology and Media Studies

Universität Siegen

Deutschland

Fakultät I: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Entgeltgruppe 13 TV-L)

Die Universität Siegen ist mit knapp 20.000 Studierenden, ca. 1.300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Technik und Verwaltung eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität. Sie bietet mit einem breiten Fächerspektrum von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis zu den Natur- und Ingenieurwissenschaften ein hervorragendes Lehr- und Forschungsumfeld mit zahlreichen inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten. Die Universität Siegen bietet vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Sie ist deswegen seit 2006 als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet einen Dual Career Service an.

In der Fakultät I ist am Lehrstuhl für Science, Technology and Media Studies ab dem 01.01.2020 eine Stelle für

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder einen wissenschaftlichen Mitarbeiter

(Entgeltgruppe 13 TV-L)

in Vollzeit (100%-Stelle) befristet für die Dauer von drei Jahren mit der Möglichkeit der Verlängerung zu besetzen. Die Beschäftigungsdauer richtet sich nach den Vorschriften des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.

Im Zentrum der Tätigkeit steht die digitale Erschließung des Nachlasses von Harold Garfinkel, dem Begründer der Ethnomethodologie. Der Nachlass umfasst Dokumente im Umfang von ca. 1 Million Papierseiten, ca. 1000 Videodokumente und ca. 2000 Tonaufzeichnungen aus Datensitzungen, Interviews, Experimenten und wissenschaftlichen Diskussionen seit den 1950er Jahren. Ziel des Forschungsprojekts ist es, die Video-, Ton- und Textdokumente zu verknüpfen und digital zugänglich zu machen. Nähere Informationen zum Forschungsprojekt auch unter www.mobilemedia.uni-siegen.de

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Umsetzung der digitalen Erschließung des Nachlasses von Harold Garfinkel

  • Projektmanagement inkl. der Kommunikation und Abstimmung mit internen/externen Projektpartnern auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene

  • Ausbau der digitalen Forschungsinfrastruktur und ihrer funktionalen und technischen Schnittstellen

  • Vernetzung mit anderen Digitalisierungszentren und der DH-Community

  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen sowie Präsentation der Forschungs- und Digitalisierungsergebnisse bei nationalen und internationalen Tagungen, Symposien etc.

Die Lehrverpflichtung beträgt 4 Semesterwochenstunden.

Es handelt sich um eine Stelle zur Förderung der eigenen wissenschaftlichen oder künstlerischen Qualifizierung (Promotion). Hierzu wird im Rahmen der Dienstaufgaben Gelegenheit gegeben.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbarer Fachrichtungen, alternativ ein abgeschlossenes geistes-, kultur- oder sozialwissenschaftliches Studium (Master/Magister) mit Nachweis einschlägiger Informatikkenntnisse oder einer Ausbildung im Bibliotheks- oder Archivbereich mit Erfahrung in Digitalisierung und digitaler Erschließung

  • Kenntnisse aktueller Webtechnologien (wie z. B. HTML/CSS, Javascript, XML, RDF, JSON, DB-Abfrage- und Transformationssprachen, Web-Frameworks etc.)

  • Erfahrung im Umgang mit Normdaten und Metadaten sowie Forschungsdatenmanagement

  • Kooperativer Arbeitsstil, Planungs- und Organisationsvermögen, pragmatische Lösungsorientierung, Eigeninitiative sowie Fortbildungs- und Leistungsbereitschaft

  • Sehr gute Englischkenntnisse

Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten.

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Auskunft erteilt Prof. Dr. Tristan Thielmann, Tel.: 0271/740-4950, Email: tristan.thielmann@uni-siegen.de

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, ggf. Referenzen etc.) richten Sie bitte bis zum 31.10.2019 unter Angabe der Ausschreibungskennziffer 2019/I/Medienwissenschaften/WM/176 an Prof. Dr. Tristan Thielmann, Universität Siegen, Herrengarten 3, 57072 Siegen.

Informationen über die Universität Siegen finden Sie auf unserer Homepage www.uni-siegen.de.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich