Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) - Geographisches Institut

Ruhr Universität Bochum

Deutschland

Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) 29,87 Std./Woche 3 Jahre


Online since
20.09.2019 - 06:48


Job-ID
BO-2019-09-11-274740


Job type
Wissenschaftl. Mitarbeiter(in)


Description
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.

 

Am Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum ist schnellstmöglich eine auf drei Jahre befristete Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (29,8725 Std./Woche der regelmäßigen Arbeitszeit)

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach den persönlichen und tariflichen Voraussetzungen mit Entgeltgruppe 12/13 des TV-L.

 

Im Geographischen Institut führen Sie Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache durch und beteiligen sich an der Akquisition und Durchführung von Forschungsprojekten in der Arbeitsgruppe „Humangeographie: Stadt- und Regionalökonomie“ (Prof. Kiese) sowie in der akademischen Selbstverwaltung. Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion o. ä.) ist gegeben.

 

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

 

Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW.

 

Weitere Auskünfte erteilt Prof. Dr. Matthias Kiese. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in einer pdf-Datei bis zum 10. Oktober 2019 an matthias.kiese@rub.de.

 

Fahrtkosten, Übernachtungskosten und der Verdienstausfall für Vorstellungsgespräche werden leider nicht erstattet.

 

Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

 

Requirements
Sie verfügen über ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Geographie (vorzugsweise mit wirtschaftsgeographischer Spezialisierung), Stadt- und Regionalökonomie oder verwandten Disziplinen sowie gute Kenntnisse quantitativer und/oder qualitativer Methoden der empirischen Sozialforschung. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung, Erfahrungen in der Lehre von Vorteil. Eine aktive Mitwirkung im Forschungsfeld Wissensmetropolen des Kompetenzfelds Metropolenforschung der Universitätsallianz Ruhr ist erwünscht. Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion o. ä.) ist gegeben.

 

Um sich in das inhaltliche Profil der Arbeitsgruppe einzufügen, sollten Sie Forschungserfahrung in oder zumindest ein fundiertes Interesse an mindestens einem der folgenden Themenfelder dokumentieren können:

 

wissens- und innovationsbasierte Regionalentwicklung bzw. Geographie von Wissen und Innovationen inkl. Analyse von Wissensnetzwerken;
Cluster, Clusterpolitik und regionale Wettbewerbsfähigkeit;
Evaluation von Regional-, Innovations- und Clusterpolitik;
Unternehmerische Verantwortung in der Stadt- und Regionalentwicklung (Corporate Regional Responsibility).


Kontaktdaten
Contact person
Mr Prof. Dr. Matthias Kiese


Location
Universitätsstraße
150
44780 Bochum
Germany


Phone
+49 234 3223436


E-mail address
matthias.kiese@rub.de


Type of employment
Teilzeit


Weitere Informationen
Institute / Institution
Geographisches Institut


Period of employment
3 Jahre


Application Deadline
Thursday, 10. October 2019 - 23:59


Compensation
TV-L 12/13 (29,8725 Wochenstunden)


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich