Universitätsdozent/in für Klinische Psychologie

Universität Basel

Schweiz

Universitätsdozent*in für Klinische Psychologie

80-100% per 01.08.2024 oder nach Vereinbarung

Die Fakultät für Psychologie ist eine der sieben Fakultäten der ältesten Universität in der Schweiz. Mit unseren Schwerpunkten Society & Choice und Health & Interventions sind wir in Forschung und Studium national und international erfolgreich.

Ihre Aufgaben

Die Dozentur deckt einen beträchtlichen Teil der Lehre im Bereich Klinische Psychologie sowohl im Bachelor- wie auch im Masterstudiengang ab. In der Lehre (12 SWS bei Vollzeitstelle) wird erwartet, dass Sie aufgrund Ihrer einschlägigen Lehrerfahrung und wissenschaftlichen Expertise die Grundlagen der klinischen Psychologie in Vorlesungen und Seminaren vermitteln und die Ausbildung der Studierenden in den zugeordneten Bereichen qualitativ hochstehend und mit Engagement voranbringen. In der Forschung leisten Sie durch Studien, Publikationen und Drittmitteleinwerbung einen Beitrag zur Profilierung des Forschungsschwerpunkts Health & Interventions.

Ihr Profil

Wir erwarten einen universitären Abschluss in Psychologie auf Doktoratsstufe, mehrjährige wissenschaftliche und didaktische Erfahrung im Bereich Klinische Psychologie sowie ein ausgeprägtes Mass an analytischen und organisatorischen Fähigkeiten. Die Attraktivität und Nachhaltigkeit der Lehre ist für die Fakultät für Psychologie von grösster Bedeutung. Entsprechend wird hervorragende Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Freude am Umgang mit Studierenden und klinische Qualifikation (z.B. psychotherapeutische Ausbildung) vorausgesetzt.

Wir bieten Ihnen

Die Universität Basel und die Fakultät für Psychologie sind der Exzellenz in Lehre und Forschung verpflichtet, setzen sich für Diversität, Chancengleichheit, Nachhaltigkeit und Familienfreundlichkeit ein und bieten ein attraktives Arbeitsumfeld mit zeitgemässen Anstellungsbedingungen und hervorragenden Sozialleistungen. Im Bestreben, den Frauenanteil in akademischen Führungspositionen zu erhöhen, ist die Universität an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.
Wir bieten eine eigenständige, verantwortungsvolle und vielfältige Aufgabe in einem spannenden universitären Umfeld. Die Laufzeit der Anstellung beträgt vorerst 4 Jahre. Spätestens im vierten Jahr der Anstellung erfolgt eine Evaluation, insbesondere der Lehr- und Forschungsleistungen. Bei erfolgreicher Evaluation besteht die Möglichkeit einer unbefristeten Anstellung. Die Stelle ist derzeit als 80%-Anstellung vorgesehen; eine Erhöhung auf 100% ist angestrebt.

Bewerbung / Kontakt

Qualifizierte Kandidat*innen sind gebeten, ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, CV, Listung der peer-reviewed internationalen Veröffentlichungen, fünf wichtigste Publikationen als PDF, Lehrkonzept, Lehrevaluationen, Drittmitteleinwerbung sowie weitere relevante Unterlagen) bis und mit 24.04.2024 über das Online-Bewerbungsportal der Universität Basel einzureichen. Bewerbungen auf anderem Weg werden nicht berücksichtigt.
 
Bei Fragen steht Ihnen Prof. Dr. Alexander Grob, Studiendekan, gerne zur Verfügung (alexander.grob@unibas.ch). 
 


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln