Universitätsprofessur für Betriebsfestigkeit und Schienenfahrzeuge

Technische Universität Graz

Österreich

An der Technischen Universität Graz / Fakultät für Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften ist
die


Universitätsprofessur für
Betriebsfestigkeit und Schienenfahrzeuge


am neuen Institut für Betriebsfestigkeit und Schienenfahrzeugtechnik ehestmöglich zu besetzen. Die
Universitätsprofessorin / der Universitätsprofessor wird in einem gemäß § 98 UG unbefristeten Arbeitsverhältnis zur TU Graz angestellt.


Das Arbeitsgebiet umfasst den Bereich der Betriebsfestigkeit einschließlich der Systemaspekte.


Schwerpunkt ist das System Schienenfahrzeug und dessen Komponenten. Die Forschungsfelder der
derzeitigen Arbeitsgruppe umfassen die Betriebsfestigkeit (System- und Bauteillebensdauer, Degradations- und Ausfallverhalten, Rissfortschritt), die Entwicklung von Leichtbaustrukturen, vorzugsweise bei
Schienenfahrzeugen, das dynamische Verhalten von Großstrukturen (numerisch und experimentell)
sowie die Modellbildung und numerische Simulation zu diesen Themen.


Die Arbeitsgruppe verfügt über Schwingprüffelder zur Validierung der entwickelten Komponenten und
Methoden und über eine hervorragende nationale und internationale Vernetzung, speziell auf dem
Gebiet der Schienenfahrzeuge und ihrer Komponenten.


Wir suchen eine Persönlichkeit mit einem international anerkannten Forschungsprofil auf dem Gebiet
der Betriebsfestigkeit, möglichst mit Erfahrungen auf dem Gebiet der Schienenfahrzeuge und dem
Leichtbau. Breites Grundlagenwissen und Erfahrungen bei der konstruktiven und experimentellen
Umsetzung, der Modellbildung und Simulation sowie in der Mess- und Prüfstandstechnik sind erwünscht
wie auch Erfahrungen aus einer Industrietätigkeit oder einer industrienahen Tätigkeit.


Darüber hinaus wird eine Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen und industriellen Umfeld und eine Mitarbeit im fakultätsübergreifenden Schwerpunktsgebiet
"Mobility and Production" erwartet.


Anstellungserfordernisse:
 Eine der Verwendung entsprechende Universitätsausbildung mit abgeschlossenem Doktorat
 Hervorragende wissenschaftliche Qualifikation für das zu besetzende Fach
 Sehr gute fachdidaktische Fähigkeiten
 Qualifikation zur Führungskraft
 Teamfähigkeit


Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden gefordert, um das Fach sowohl in der
Lehre als auch international vertreten zu können. Die Verlegung des Wohnsitzes in den Großraum Graz
wird vorausgesetzt.


Die Technische Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich
zur Bewerbung ein. Bis zum Erreichen eines ausgewogenen Zahlenverhältnisses werden bei gleicher
Qualifikation Frauen vorrangig aufgenommen.


Die Technische Universität Graz bemüht sich aktiv um Vielfalt und Chancengleichheit. Bei der Personalauswahl dürfen Bewerberinnen und Bewerber aufgrund des Geschlechts, der ethnischen Zugehö-
rigkeit, der Religion oder der Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Orientierung nicht benachteiligt werden (Antidiskriminierung). Menschen mit Behinderung und entsprechender Qualifikation
werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen.


Interessentinnen und Interessenten werden gebeten, eine detaillierte Bewerbung unter
 Verwendung des Bewerbungsformulars der TU Graz unter
https://www.tugraz.at/go/professuren-ausschreibungen bzw.


https://www.tugraz.at/go/professorships-vacancies


 Darstellung des bisherigen wissenschaftlichen Wirkens in der Lehre und Forschung bzw. in
der Industrie
 Darstellung der beabsichtigten Forschungs- und Lehraktivitäten sowie der Entwicklung des
Institutes
 Beilage einer Liste der Publikationen (inkl. des Volltextes der fünf wichtigsten Publikationen)
 Beilage von Kopien von Zertifikaten, Urkunden, Abschlusszeugnissen
in digitaler Form spätestens bis
31.10.2019


(Datum des E-Mail Eingangs) an den Dekan der Fakultät für Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften, Herrn Univ.-Prof. Dr.-Ing. Franz Heitmeir, Inffeldgasse 23/I, 8010 Graz, E-Mail-Adresse
dekanat.mbww@tugraz.at, zu übermitteln.


Der Dekan: Heitmeir www.tugraz.at


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich