Universitätsassistent/in für Organization Studies

Wirtschaftsuniversität Wien Institut

Österreich

Universitätsassistent*in post doc, non-tenure track

  • Wirtschaftsuniversität Wien
  • Forschung, Entwicklung, Lehre
  • Vollzeit
  • Publizierung bis: 17.04.2024
Sie möchten Zusammenhänge verstehen und Grundlegendes bewegen? Bei uns finden Sie das Umfeld, in dem Sie Ihr Potenzial entfalten können. An einer der größten und modernsten Wirtschaftsuniversitäten Europas. Auf einem Campus, an dem Arbeitsqualität auch Lebensqualität ist. Wir suchen Verstärkung am

Institut für Organization Studies
Vollzeit, 40 Stunden/Woche
Ab 01.11.2024 befristet bis 31.10.2028

Das Institut für Organization Studies beforscht aktuelle Fragen im Bereich Organisation und Governance. Wir greifen dabei auf sozialwissenschaftlich verankerte organisationstheoretische Ansätze zurück. Sie verfügen bereits über Erfahrung in diesem Bereich und wollen zu diesem Forschungsschwerpunkt beitragen? Dann sind Sie bei uns richtig.

Was Sie erwartet

  • Forschen: Sie wirken an den Projekten des Instituts mit (für einen Überblick siehe https://www.wu.ac.at/orgstudies/research/) und bringen eigene Ideen zur Weiterentwicklung mit.
  • Lehrveranstaltungen durchführen und begleiten: Sie planen und halten Lehrveranstaltungen selbständig ab.
  • Master- und Bachelorarbeiten betreuen: Mitbetreuung von Master- und Betreuung von Bachelorarbeiten.
  • Organisation und Verwaltung unterstützen: Sie wirken an der Erfüllung von administrativen Aufgaben des Institutes mit.
  • Im Team arbeiten: Am Institut erwartet Sie ein Team von engagierten Forscher*innen, mit denen Sie Forschungsprojekte gemeinsam vorantreiben.
  • Persönliches Netzwerk aufbauen: Sie nützen die post doc-Phase, um Kontakte für die Zukunft zu knüpfen.

Was Sie mitbringen

  • Studienabschluss in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften: Sie haben ein einschlägiges Doktoratsstudium mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen.
  • Sehr gute Kenntnisse: Sie haben ausgezeichnete Kenntnisse im Bereich Organisation und Organisationstheorien. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden.
  • Erfahrungen: Sie haben bereits Lehrerfahrung im Bereich Organisation. Sie verfügen über einschlägige Projekt-, Konferenz- und Publikationserfahrung.
  • Multimedia Lehr-Bereitschaft: Sie sind bereit, multimediale Lehr- und Lernformate anzuwenden.
  • Internationale Erfahrung: Sie weisen uns einen internationalen Bezug in Ihrem Studium nach und sprechen sehr gut Englisch. Darüber hinaus können Sie Lehrveranstaltungen in englischer und deutscher Sprache abhalten.
  • EDV-Kenntnisse: Sie haben Erfahrung mit den gängigen Software-Anwendungen.
  • Engagement: Sie arbeiten selbstverantwortlich, eigeninitiativ und team-orientiert.

Was wir Ihnen bieten

  • Inspirierendes Campusleben mit über 2.400 Mitarbeitenden in Forschung, Lehre und Verwaltung und rund 21.500 Studierenden
  • Architektonisch herausragender, moderner Campus mitten in Wien
  • Sehr gute öffentliche Erreichbarkeit
  • Sinnstiftende Arbeit, in einem weltoffenen, inklusiven und familienfreundlichen Arbeitsklima
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zahlreiche Benefits, von Betriebsarzt über Sportangebote und Essenszuschuss bis hin zu vielfältigen Mitarbeitenden-Rabatten
Neugierig geworden? Mehr darüber was die WU als Arbeitgeberin besonders macht, erfahren Sie unter www.wu.ac.at/benefits

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 4.752,30 Euro brutto. Gleichwertige Vordienstzeiten können zu einem höheren Einstiegsgehalt führen. Darüber hinaus bieten wir eine Vielzahl an attraktiven Sozialleistungen an.

Wollen Sie Teil der WU werden?
Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 17.04.2024 (Kennzahl: 2038).
Wir freuen uns auf Sie!
 


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln