Sozialarbeiter/in/Sozialpädagog/in für Psychosoziale Sozialdienstes

Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf

Deutschland

Gemeinsam besser. Fürs Leben.   

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) – und stehen für exzellente Kompetenz in Forschung, Lehre und der vollumfänglichen Gesundheitsversorgung in unseren Kliniken. Unsere rund 14.900 Mitarbeiter:innen streben jeden Tag aufs Neue danach, mit ihrem Beitrag die Welt ein bisschen gesünder zu machen.

Es ist unser Anspruch, eine der führenden Universitätskliniken zu sein – und gleichzeitig der beste Arbeitgeber unserer Branche. So glauben wir im UKE fest daran, dass erfolgreiches und erfüllendes Arbeiten im Einklang mit den persönlichen Bedürfnissen und individuellen Lebensentwürfen der Mitarbeitenden stehen sollte. Und so unterschiedlich diese sind, so vielfältig ist unser Angebot an individuellen Lösungen.

Willkommen im UKE.

Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in (all genders) im Bereich des Psychosozialen Sozialdienstes

  • Job-ID: J000002891
  • Art der Anstellung: Befristet
  • Arbeitszeit: Teilzeit
  • Bewerben bis: 22.07.2024
  • Unternehmensteil: UKE_Zentrum für Psychosoziale Medizin
  • Tätigkeitsbereich: Therapeutische & pädagogische Berufe
  • Bereich: Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Das macht die Position aus

  • Individuelle (psycho-)soziale und sozialrechtliche Beratung von Patient:innen und Angehörigen
  • Erarbeitung von Lösungsstrategien mit den Patient:innen zur nachhaltigen Anschlussversorgung
  • Bedarfsgerechte Koordination, Organisation und Vermittlung von Hilfen
  • Sicherstellung sozialrechtlicher Ansprüche und Vermittlung komplementärer Unterstützung im außerklinischen Bereich
  • Einleitung von gesetzlicher Betreuung
  • Systematische Dokumentation und Leistungserfassung
  • Mitarbeit und Mitwirkung im multiprofessionellen Behandlungsteam sowie an fachlichen Qualitätsstandards
  • Netzwerkarbeit mit internen und externen Kooperationspartnern und Leistungserbringern
  • Bereitschaft auf unterschiedlichen Stationen zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Durchführung von sozialtherapeutischen Gruppenangeboten

Diese Position ist in Teilzeit (28,8 Wochenstunden) ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und für ein Jahr befristet.

Darauf freuen wir uns

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder Sozialer Arbeit mit staatlicher Anerkennung
  • Anwendungssichere Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich gesundheitsbezogener/psychiatrischer Sozialer Arbeit, idealerweise mehrjährige Erfahrung in der (sozial-) psychiatrischen Versorgung
  • Fundierte Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung und in angrenzenden Rechtsgebieten, über die ambulante sozialpsychiatrische Versorgungsstruktur, in Klientenzentrierter Gesprächsführung sowie MS Office-Kenntnisse und Kenntnisse über Behörden- und Krankenhausstrukturen
  • Ausgeprägtes Kommunikations- und Organisationsgeschick, zielorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten, Team- und Konfliktfähigkeit, Einfühlungs- und Reflexionsvermögen, Serviceorientierung, hohe Flexibilität und hohe Belastbarkeit

Immunitätsstatus

Eine Einstellung ist nur möglich, wenn nach den jeweils geltenden (gesetzlichen und medizinischen) Vorgaben gegen das Masernvirus ein vollständiger Immunisierungs- bzw. Immunitätsnachweis vorliegt. Dies ist vor Beschäftigungsbeginn durch entsprechende Unterlagen (z.B. Impfausweis) nachzuweisen.

Das bieten wir

  • Geregelte Bezahlung nach TVöD/VKA; attraktive betriebliche Altersvorsorge und verschiedene Mitarbeitendenrabatte
  • 30 Tage Urlaub; Möglichkeit zum Sonderurlaub und Sabbatical
  • Zentrale Lage: Unsere Klinik liegt zentral am schönen Eppendorfer Park
  • Nachhaltig unterwegs: Zuschüsse zum Deutschlandticket als Jobticket und Dr. Bike Fahrradservice; Option zum Dienstrad-Leasing
  • Krisensicherer Arbeitsplatz, sinnstiftende Tätigkeit, wertschätzendes Miteinander und offener Wissensaustausch im Team; strukturierte Einarbeitung
  • Möglichkeit, im Rahmen unseres Mitarbeitendenprogramms aktiv die Arbeitswelt mitzugestalten und weiterzuentwickeln
  • Umfangreiche Fortbildungsprogramme (UKE-Akademie für Bildung und Karriere)
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld: Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung, Beratung für Beschäftigte mit pflegebedürftigen Angehörigen
  • Ausgezeichnete Gesundheits-, Präventions- und Sportangebote
  • Gesunde und abwechslungsreiche Mittagspause: Zusätzlich zu unserer Kantine gibt es nur wenige Schritte entfernt noch eine reiche Auswahl an kulinarischen Angeboten, beispielsweise die „Health Kitchen“ Cafés und Bistros, sowie weitere Imbisse, Bäcker, einen Supermarkt etc.

Kontakt ins UKE

Über uns

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt

Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Dieses bestätigen wir mit dem Beitritt zur Charta der Vielfalt. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an, insbesondere beim wissenschaftlichen Personal in Forschung und Lehre. Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.


> Hier mehr zum Thema „Diversity im UKE“ erfahren.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln