Programmierer/in

Universität Münster

Deutschland

 

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland an.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als


IT-Entwickler*in / Programmierer*in

 

unbefristet zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt zurzeit 39 Stunden 50 Minuten. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TV-L.

 

Aufgaben:

  • Selbständige komplexe Softwareentwicklung durch den Einsatz standardisierter Entwicklungswerkzeuge
  • Selbständige Web-Entwicklungsarbeit unter Beachtung von Auffindbarkeit, Barrierefreiheit, Rechtskonformität, hoher Schutzbedarfe und verschiedener Betriebssysteme
  • Steuerungen, Priorisierungen, Erfolgskontrollen und Softwarequalitätssicherung durch Standardisierung, Harmonisierung und Testmanagement
  • Technische Beratung der Kunden zu eingesetzten Anwendungen und Schnittstellen
  • Parametrisierung von Lösungen und Prozessen (Customizing)
  • Integration der Lösungen in die IT-Organisation der WWU in Abstimmung und Kooperation mit dem ZIV, ULB und der Online-Redaktion
  • Technische und fachliche Dokumentation von Entwicklungsergebnissen
  • Störungsmanagement einschließlich Quellcodeanalyse & technische Diagnose

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung aus dem Bereich Informatik; alternativ vergleichbare Qualifikation mit spezifischer Berufserfahrung
  • Gründliche umfassende Fachkenntnisse der Software- sowie Web-Entwicklung
  • Berufserfahrung in der Programmierung bzw. Software-Entwicklung
  • Ausgeprägtes logisches Denkvermögen
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Konzeptions- und Umsetzungsstärke
  • Projekterfahrung

 

Ihr Gewinn:

  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche, herausfordernde Aufgaben
  • Individuelle Einarbeitungsprogramme begleiten Ihren Einstieg an der WWU
  • Strukturierte Aus- und Weiterbildung
  • Freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und ein familienfreundliches Umfeld
  •  Attraktive betriebliche Altersvorsorge

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.


Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.


Die WWU bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.


Wir freuen uns über Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung. Schicken Sie diese bitte an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Rektorat - Der Kanzler - Dezernat 3.5
Frau Melanie Prost
Kennziffer: 19820000
Schlossplatz 2 - 48149 Münster


Sie können Ihre Bewerbung auch gerne als pdf-Datei an
bewerbung.verwaltung@uni-muenster.de senden.


Bitte beachten Sie, dass wir andere Dateiformate nicht berücksichtigen können.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich