Professuren für „nnovation und Accounting/Auditing bei NPO und Strategie- und Innovationsmanagement in KMU

FFHS

Schweiz

Professuren für „Innovation & Accounting/Auditing bei NPO“
und „Strategie- und Innovationsmanagement in KMU“

Bewerbungsfrist: 15. August 2019 mit Anstellung ab Januar 2020 oder nach Vereinbarung

Beschäftigungsgrad: 100% mit Arbeitsort Regensdorf

Die Professuren sind am Forschungsinstitut für Management und Innovation angesiedelt. Der Schwerpunkt im Forschungsfeld „Strategie- und Innovationsmanagement“ liegt auf der Entwicklung, Anwendung und Lehre von Methoden und Konzepten zur Strategie-Entwicklung und Organisationsgestaltung sowie zur Generierung bzw. Wahrnehmung und Verwertung von Innovationschancen für die Praxis von Schweizern KMUs. Das Forschungsfeld „Innovation & Accounting/Auditing bei NPO“ beschäftigt sich mit der Rechnungslegung und Finanzierung von Schweizer Nonprofit-Organisationen, insbesondere öffentlich-subventionierten Institutionen.

 

Aufgaben und Verantwortlichkeiten

  • Verantwortung bei der Akquisition und Durchführung von Forschungs- und Dienstleistungsprojekten
  • Inhaltliche Ausgestaltung und weiterer Ausbau des Forschungsfelds aufgrund aktueller Forschungserkenntnisse und Markterfordernisse
  • Verfassen von Konferenzbeiträgen, wissenschaftlichen Publikationen und
    Vorträge an Konferenzen
  • Lehrtätigkeit nach dem «Blended Learning»-Ansatz im Bachelor- oder konsekutiven Masterstudiengang in Business Administration der FFHS sowie in der Weiterbildung

 

Qualifikationsprofil

  • Promotion im Bereich Wirtschaftswissenschaften
  • Lehrbefähigung bzw. didaktische Weiterbildung
  • Einschlägige Forschungs- und Lehrerfahrung mit sehr guter Evaluationen in der Lehre im jeweils relevanten Gebiet:
    • Strategisches und Innovationsmanagement für KMU insb. mit nationalem Fokus
    • Rechnungslegung, Revision sowie der Finanzierung (mit Fokus der Schweizer Besonderheiten für öffentlich-subventionierten Institutionen)
  • Erfahrung in der Akquisition von kompetitive Forschungsprojekten
  • Mehrjährige akademische und Berufserfahrung in der Praxis sowie Führungserfahrung
  • Nachgewiesene Erfahrung mit modernen Lehrmethoden, inklusive Konzeption und Weiterentwicklung von Kursen und der entsprechenden Blended-Learning-Tools
  • Kommunikative und kooperative Kompetenzen

 

Wir bieten

Eine unbefristete Anstellung an einer staatlich anerkannten Fachhochschule mit einem Team von motivierten und erfahrenen Kollegen. Sie erwartet eine vielseitige Tätigkeit mit einem Mix aus Lehre und angewandter Forschung & Entwicklung, die mit einem hohen Mass an Autonomie und Verantwortung in einem innovativen und dynamischen Hochschulumfeld verbunden ist.

Bewerbung

Dem Antrag müssen beigefügt sein:

  • Motivationsschreiben, in dem die Gründe für die Einreichung dargelegt werden
  • Curriculum Vitae, Ausbildungsdiplome, Arbeitszeugnisse und Publikationsliste
  • Ehrungen und Auszeichnungen der wichtigsten Errungenschaften im Berufsumfeld
  • Mind. zwei Briefe mit aktuellen Referenzen, die ihre fachliche Qualität belegen
  • Darstellung der Lehrtätigkeit auf Hochschulebene (mit entsprechenden Auswertungen)
  • Grundzüge einer Strategie für die Weiterentwicklung des jeweiligen Forschungsfelds
  • Ein Strafregisterauszug muss vorgelegt werden und sechs Monate gültig sein. Da die Ausstellung des Auszuges ggf. etwas Zeit in Anspruch nimmt, reicht es aus, wenn Sie der Bewerbung, eine Kopie der Gesuchstellung beilegen (www.strafregister.admin.ch).

 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Prof. Dr. Daniel Zöbeli, Forschungsdirektor der FFHS (daniel.zoebeli@ffhs.ch I Tel.: +41 44 842 15 54).

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: personal@ffhs.ch


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/professuren-fuer-nnovation-und-accountingauditing-bei-npo-und-strategie-und-innovationsmanagement-in-kmu,i4068.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich