Professur im Bereich Creative Economies mit Tenure Track

Zurcher Hochschule der Künste

Schweiz

Die Zürcher Hochschule der Künste gehört mit rund 2100 Bachelor- und Masterstudierenden zu den führenden Kunsthochschulen Europas. Das vielfältige Studien- und Forschungsprogramm umfasst die Bereiche Design, Film, Kunst, Medien, Musik, Tanz, Theater, Vermittlung der Künste und Transdisziplinarität.
 

Die ZHdK hat sich das strategische Ziel gesetzt, auch in Zukunft national und international zu den führenden Forschungsinstitutionen im Bereich der Creative Economies zu gehören. Als zentrale Massnahme zur Erreichung dieses Zieles wird gemeinsam mit externen Partnern das Zurich Centre for Creative Economies (ZCCE) aufgebaut, wo bestehende Massnahmen gebündelt und neue Initiativen lanciert werden. Aufgrund dieser Ausgangslage besetzen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine
 

Professur im Bereich Creative Economies mit Tenure Track 80-100%

 
Das ZCCE soll als nationales und internationales Kompetenzzentrum im Feld der Creative Economies positioniert werden (www.zhdk.ch/zcce). Die Professur ist zuständig für Aufbau und Leitung des ZCCE. Sie ist verantwortlich für Lehre (auf Stufe BA und MA), Forschung (drittmittelbasiert und in Kooperation mit externen Organisationen) und Nachwuchsqualifikation (mittelfristig auf PhD-Stufe, kurzfristig in spezifischen Qualifikationsprogrammen). Dazu analysiert sie mit Bezug auf die Disziplinen der ZHdK unterschiedliche Formen von Ökologien an der Schnittstelle von Kultur, Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Im Rahmen eines Tenure Track werden Sie in einem Zeitraum von 4-6 Jahren auf diese Position mit entsprechender Begleitung und Coaching hingeführt. Um diese interessante und anspruchsvolle Aufgabe erfüllen zu können, arbeiten Sie mit der Geschäftsführung zusammen. Wir wenden uns an Bewerber/-innen, welche Kultur und Ökonomie nicht als Gegensätze verstehen, sondern in der Lage sind, aus dem Spannungsfeld zwischen den beiden Konzepten neue und alternative Szenarien zu entwickeln. Im Fokus stehen spezifische Ansätze für die Künste und das Design und weniger transferorientierte Zugänge aus anderen Bereichen.
 
Wir erwarten von Ihnen:
  • Akademische Qualifikation (mind. PhD oder gleichwertiger Leistungsausweis) im Feld der Creative Economies
  • Erfahrung / Leistungsausweis in Lehre und Forschung
  • Ausgewiesene Kompetenz in Konzeption und Steuerung von Prozessen im Hochschulbereich
  • Profunde Kenntnisse über Prozesse und Praxen des kulturellen Sektors (privat, öffentlich, intermediär) in der Schweiz und international
  • Bereitschaft, sich 4–6 Jahre zu engagieren und zu qualifizieren
 
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem kreativen Umfeld. Die Besoldung und die Anstellungsbedingungen richten sich nach den kantonalen Richtlinien.
Weitere Informationen zum ZCCE finden Sie unter: www.zhdk.ch/zcce
 

Die Vorstellungsgespräche finden am 28. Oktober 2019 (1. Gesprächsrunde) und am 15. November 2019 (2. Gesprächsrunde) statt.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis zum 30. September 2019 unter dem Link "Jetzt online bewerben" entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren.
 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Christoph Weckerle, Leiter Departement Kulturanalysen und Vermittlung, christoph.weckerle@zhdk.ch.

Zürcher Fachhochschule


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/professur-im-bereich-creative-economies-mit-tenure-track,i4493.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich