Professur für Theoretische Philosophie

Universität Zürich

Schweiz

Philosophisches Seminar

Professur für Theoretische Philosophie mit dem Schwerpunkt Philosophie des Geistes
100 %

An der Universität Zürich ist auf den 1. Februar 2026 eine Professur für Theoretische Philosophie mit dem Schwerpunkt Philosophie des Geistes zu besetzen.

Die künftige Stelleninhaberin bzw. der künftige Stelleninhaber soll exzellente, international sichtbare Forschung im Bereich der Philosophie des Geistes geleistet haben und über einschlägige Lehrerfahrung verfügen. In der Lehre soll die theoretische Philosophie breit abgedeckt werden, insbesondere die Philosophie der Sprache, wobei es auch wünschenswert wäre, dass bestimmte Teile der Philosophiegeschichte angeboten werden können. Erwartet werden neben innovativen Forschungsimpulsen für das Fach die Zusammenarbeit in Forschung und Lehre mit anderen Professuren am Philosophischen Seminar, an der Philosophischen Fakultät, an anderen Fakultäten der Universität Zürich, sowie mit nationalen und internationalen Institutionen (insbesondere mit dem NCCR «Evolving Language»).

Vorausgesetzt werden eine zum Zeitpunkt der Bewerbung abgeschlossene Promotion in Philosophie sowie weitere exzellente wissenschaftliche Publikationen, die einen weiteren Themenschwerpunkt ausweisen. Entsprechend der Qualifikation der zu berufenden Person wird die Professur als Ordinariat oder Extraordinariat besetzt. Die Verwaltungssprache der Universität Zürich ist Deutsch, weshalb der Erwerb ausreichender Deutschkenntnisse innerhalb der ersten drei Jahre der Anstellung erwartet wird.

Das Philosophische Seminar, die Universität Zürich sowie der Hochschulstandort Zürich bieten ein anregendes Forschungs- und Lehrumfeld mit vielfältigen Möglichkeiten für fachlichen Austausch und Kooperation. Die Universität Zürich strebt eine Erhöhung der Diversität in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Frauen und Personen aus anderen unterrepräsentierten Gruppen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

Bewerbungen sind bis zum 1. Juli 2024 online einzureichen. Zugang und Informationen zur Online-Bewerbung finden Sie auf der Webseite der Philosophischen Fakultät.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln