Professur für Sprachwissenschaft

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Deutschland

W 3-Professur fr Anglistik: Sprachwissenschaft (w/m/d)

An der Neuphilologischen Fakultt der Universitt Heidelberg ist zum nchstmglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

W 3-Professur fr Anglistik: Sprachwissenschaft (w/m/d)

Bewerber∗innen sollen das Fach in Forschung und Lehre (Bachelor und Master) in seiner Breite vertreten. Der Aufgabenbereich der Professur umfasst die englische Linguistik (in allen Bereichen struktureller und funktionaler Linguistik). Die Professur soll zwei Schwerpunkte abdecken, davon einen in der Soziolinguistik sowie einen der folgenden weiteren Schwerpunkte: Variettenlinguistik, Gesprchsanalyse, Korpuslinguistik oder Kognitive Linguistik. Auerdem ist ein Beitrag zum Schwerpunkt Digital Humanities erwnscht. Erwartet werden weiterhin Erfahrungen in der Hochschullehre, ausgewiesene Erfahrungen und Bereitschaft zur Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung, Engagement im Bereich der Drittmitteleinwerbung sowie die aktive Mitwirkung an Forschungsprojekten von Angehrigen der Neuphilologischen und anderer Fakultten.

Voraussetzungen fr die Bewerbung sind gem 47 Abs. 1 des Landeshochschulgesetzes Baden-Wrttemberg (LHG) insbesondere ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine herausragende Promotion, die pdagogische Eignung, die i. d. R. durch Erfahrung in der Lehre nachgewiesen wird sowie gem 47 Abs. 2 LHG, auerdem zustzliche wissenschaftliche Leistungen (die Habilitation, die erfolgreich evaluierte Juniorprofessur oder vergleichbare wissenschaftliche bzw. habilitationsquivalente Leistungen).

Bewerbungen sind mit den blichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Schriftenverzeichnis und Liste der durchgefhrten Lehrveranstaltungen) bis zum 15.09.2022 digital (bitte in einer PDF-Datei) an das Dekanat der Neuphilologischen Fakultt, Vostr. 2, Gebude 37, 69115 Heidelberg; E-Mail: neuphil-fak@uni-hd.de zu richten.

Die Universitt Heidelberg steht fr Chancengleichheit und Diversitt. Wir bitten qualifizierte Frauen nachdrcklich um ihre Bewerbung. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig bercksichtigt. Informationen zu Stellenausschreibungen und zum Datenschutz finden Sie unter www.uni-heidelberg.de/stellenmarkt


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln