Professur fuer Didaktik der Informatik und Medienbildung

Fachhochschule Nordwestschweiz

Schweiz

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit über 12’000 Studierenden. Am Institut Sekundarstufe I und II der Pädagogischen Hochschule ist zum nächstmöglichen Termin folgende Stelle mit Arbeitsort Windisch/Muttenz zu besetzen:
 
Leiter/in Professur Didaktik der Informatik und Medienbildung (80–100 %)
 
Ihre Aufgaben:
 
Als Leiter/in der Professur tragen Sie die Verantwortung für die Fachdidaktik und Fachwissenschaft im Fach "Medien und Informatik" auf der Sekundarstufe I und die Fachdidaktik Informatik auf der Sekundarstufe II. Zusammen mit einem aufzubauenden Team von Dozierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitenden gestalten, planen und evaluieren Sie die Lehre in der Ausbildung. Ausserdem entwickeln und verantworten Sie gemeinsam mit der Beratungsstelle Digitale Medien in Schule und Unterricht (www.imedias.ch) die Weiterbildung von Lehrpersonen. Vor dem Hintergrund des digitalen Wandels tragen Sie in enger Kooperation mit anderen Professuren, insbesondere der Professur für Informatische Bildung, und internen Fachstellen der PH FHNW wesentlich zur Weiterentwicklung des digitalen Lehrens und Lernens im Schulfeld und der Hochschule bei. Anhand von Publikationstätigkeiten und der Durchführung von drittmittelfinanzierten Forschungsprojekten profilieren Sie die Professur in der (fachdidaktischen) Forschung, nehmen am bildungspolitischen Diskurs teil und arbeiten an der disziplinären Positionierung im Schulsystem der Nordwestschweiz mit. Weiter pflegen Sie die nationale und internationale Vernetzung im Fachbereich.
 
Ihr Profil:
 
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss mit Promotion in Informatikdidaktik, Informatik, Medienbildung mit informatischem Schwerpunkt oder verwandten Disziplinen. Ein Lehrdiplom auf der Sekundarstufe I oder II und der entsprechende Zielstufenbezug sind erwünscht. Neben der Expertise in der Didaktik der Informatik zeichnen Sie sich weiter durch vertiefte Kenntnisse in der Medienpädagogik und im Bereich des digitalen Lehrens und Lernens aus. Ausserdem haben Sie mehrjährige ausgewiesene Erfahrung in der Schul- und Hochschulpraxis und verfügen über einen Leistungsausweis in der Forschung bzw. Forschungsbeteiligung mit erfolgreicher Drittmittelakquise. Sie sind eine kooperative Persönlichkeit, arbeiten gerne im Team und bringen breite Führungserfahrung sowie einen Nachweis über hochschuldidaktische Erfahrung und Befähigung mit. Gute Kenntnisse der aktuellen Herausforderungen im Schweizer Bildungssystem und in der Hochschullandschaft sowie der aktuellen Entwicklungen auf der Sekundarstufe I und II runden Ihr Profil ab.
 
Ihre Bewerbung
 
können Sie Eliane Künzli, HR-Verantwortliche, bis zum 21.06.2020 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Guido McCombie, Institutsleiter SI/SII, E-Mail: guido.mccombie@fhnw.ch.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich