Post Doc für Angewandte Biokatalyse

Technische Universität München

Deutschland

Postdoc/Gruppenleiter (m/w/d) für angewandte Biokatalyse

Der Lehrstuhl für Chemie Biogener Rohstoffe (CBR) an der Technischen Universität München (TUM) - Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit der Entwicklung von biotechnologischen Ansätzen zur Herstellung von Grund- und Feinchemikalien sowie Kraftstoffen aus biogenen Ressourcen und versucht damit die Bioökonomie technologisch voranzubringen. Wir suchen ab sofort einen hochqualifizierten und motivierten Wissenschaftler (m/w/d).

Das Aufgabenfeld

• Organisation und fachliche Unterstützung aktueller Forschungsprojekte mit Koordination nationaler und internationaler Projektpartner
• Betreuung von Doktoranden, Masteranden und Praktikanden
• Unterstützung der Laborleitung in den Abläufen des Labors
• Selbständige Durchführung von ausgewählten Vorlesungen und Praktika
• Wissenschaftliches Publizieren und Verfassen von Forschungsanträgen

Ihr Profil

• Überdurchschnittlich guter Masterabschluss und Promotion in Biochemie, Bioingenieurwesen, Chemie, Bio-logie oder verwandten Bereichen
• Erfahrung auf dem Gebiet der Biokatalyse, Proteinchemie oder verwandten Feldern
• Erfahrung mit der Publikation von Forschungsergebnissen und bei der Projektantragstellung
• Wissenschaftliche Neugier, Teamfähigkeit und selbstmotivierter Arbeitsstil, Organisationstalent und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen

Unser Angebot

Die Technische Universität München ist eine der renommiertesten Universitäten weltweit. Der Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit der TUM ist ein neu eingerichtetes Integratives Forschungszentrum mit dem Ziel, durch stark interdisziplinäre Forschung, die technologische und auch ökonomische Basis für eine nachhaltiger ausgerichtete Wirtschaftsweise zu legen. Der Standort Straubing bietet modernste Laboratorien in einer attraktiven Mischung aus Neubauten und frisch renovierten Klostergebäuden nahe dem Stadtzentrum und in direkter Nachbarschaft zur Donau mit kurzen Wegen und einem umfassenden Freizeitangebot.

Der Vertrag wird zunächst auf 3 Jahre befristet sein mit Option für eine weitere Verlängerung. Die Vergütung erfolgt nach TV-L (TV EntgO Bund Bayern EG13). Als Arbeitgeber der Chancengleichheit und der Gleichstellung ermutigt die TUM ausdrücklich zur Bewerbung von Frauen. Bevorzugt werden behinderte Bewerber mit im Wesentlichen gleicher Qualifikation.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns darauf, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Ihres Motivationsschreibens, Lebenslaufs und Zeugnisse in einer einzigen pdf-Datei per E-Mail an bew_cbr@cs.tum.de unter dem Stichwort „Biokatalyse“ zu erhalten. Die Durchsicht der Bewerbungen beginnt sofort und wird fortgesetzt, bis die Stelle besetzt ist.

Technische Universität München
Lehrstuhl für Chemie Biogener Rohstoffe, Prof. Dr. Volker Sieber
www.rohstoffwandel.de, www.cs.tum.de, www.tum.de

Hinweis zum Datenschutz:

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Kontakt: bew_cbr@cs.tum.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich