Lektor/in für Französisch

Ludwig Maximilians Universität München Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften

Deutschland

Lektor / Lektorin für Französisch (90%)

Einrichtung: Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften
(Department 13-II: Romanische Philologie)
Besetzungsdatum: 01.10.2020
Ende der Bewerbungsfrist: 31.03.2020
Entgeltgruppe: TV-L E 13
Befristung: unbefristet


Es handelt sich um eine Teilzeitstelle. (Stundenzahl: 36,09)

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben

Am Department 13-II, Institut für Romanische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München, ist zum 01.10.2020 eine Stelle als Lektor/Lektorin (m/w/d) für Französisch (E 13 TV-L, 90%, unbefristet) zu besetzen.

Zum Tätigkeitsbereich gehören die Durchführung von sprachpraktischen Veranstaltungen unter Berücksichtigung sprach-, literatur- und kulturwissenschaftlicher Inhalte auf allen Stufen der Studiengänge Bachelor, Master, Lehramt an Gymnasien und Realschulen, die Abnahme entsprechender Prüfungen sowie die Mitwirkung bei der Erarbeitung von Lehrmaterialien.
Die Lehrverpflichtung beträgt derzeit 15 Semesterwochenstunden.

Anforderungen

Muttersprache Französisch, ein Masterabschluss (CAPES oder Agrégation sind erwünscht) in einem philologischen Fach (vorzugsweise Lettres modernes, Sciences du langage, Germanistik oder FLE), sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache, Lehrerfahrung im universitären Fremdsprachenunterricht sowie Vertrautheit im Umgang mit digitalen Medien und dem Einsatz von E-Learning-Plattformen im Unterricht.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Schwerbehinderte Personen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.03.2020 per E-Mail (zusammengefasst in einem pdf-Dokument) an

Frau Prof. Dr. Barabra Vinken, Ph.D.,
Geschäftsführende Professorin
des Instituts für Romanische Philologie
der Ludwig-Maximilians-Universität München

sekretariat.vinken@romanistik.uni-muenchen.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich