Lehrkraft für Englische Sprachpraxis

Carl Von Ossietzky Universität Oldenburg

Deutschland

In der Fakultät III - Sprach- und Kulturwissenschaften - ist im Institut Anglistik/Amerikanistik zum 01. April 2022 auf unbefristete Zeit die Stelle einer

Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m/d)

im Bereich Englische Sprachpraxis

(Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen.

Die sprachpraktische Abteilung am Institut vermittelt Studierenden des Studiengangs Anglistik/Amerikanistik kommunikative Kompetenzen im Bereich des schriftlichen und mündlichen wissenschaftlichen und lehramtsbezogenen Diskurses. Kurse im Bachelorstudium richten sich an fortgeschrittenen Lernenden auf C1 Niveau in Schrift und Sprache. Der Schwerpunkt liegt dabei auf kulturellen Inhalten aus dem anglophonen Raum. Im Masterstudium werden wissenschaftliche und lehramtsbezogene Diskurse auf C2 Niveau unterrichtet.

Aufgabenbereich:

  • Vermittlung sprachpraktischer Kenntnisse und Fähigkeiten in englischer Sprache auf wissenschaftlicher Grundlage unter Berücksichtigung länderspezifischer Inhalte entsprechend der Lehrverpflichtungsverordnung (LVVO), derzeit im Umfang von 9 LVS (4,5 Kurse)
  • Entwicklung von Lehrplänen, Kursen und Prüfungsmaterialien
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen und bei organisatorischen und administrativen Aufgaben.
  • Beratung von Studierenden außerhalb der Veranstaltungen während der Vorlesungs- und vorlesungsfreien Zeit (z.B. in Form von Sprechstunden)
  • Teamorientierte Planung von Seminaren, Prüfungen (inkl. mündlicher Prüfungen) sowie digitalen Lernressourcen, unter Bezugnahme von Cloud-Software sowie Stud.IP (Oldenburg LMS)

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem für die Lehrtätigkeit geeigneten Fachgebiet, bevorzugt im Bereich TESOL, angewandte Sprachwissenschaften, Fremdsprachen bzw. Fremdsprachendidaktik oder Englisch bzw. Anglophone Literatur- und/oder Kulturwissenschaften.
  • ESL / EFL Lehrerfahrung, vorzugsweise an Universitäten oder andere Lehrerfahrung mit Lernenden auf sehr hohem Sprachniveau (C1)
  • Erfahrung mit der selbständigen Entwicklung von Sprachkursen und Kursmaterialien
  • Englisch als Muttersprache oder auf muttersprachlichem Niveau (C2)
  • Berufliche und/oder akademische Erfahrung im englischen Sprachgebiet
  • Angemessene Deutschkenntnisse

Erwünscht ist ferner die Erfüllung möglichst vieler der folgenden Kriterien:

  • Qualifikation in Teaching English to Speakers of Other Languages (CELTA, DELTA, Trinity Cert./Dip. TESOL, MA TESOL, MA Applied Linguistics etc.)
  • Lehrerfahrung im Bereich EAP (English for Academic Purposes), insb. im Bereich Academic Writing
  • Lehrerfahrung in der Sprachausbildung Studierender unterschiedlicher Schulformen
  • Mehrjährige einschlägige universitäre Lehrerfahrung oder andere Lehrerfahrung mit Lernenden auf sehr hohem Sprachniveau (C1/C2)
  • Erfahrung mit der selbständigen Entwicklung von Sprachkursen und Kursmaterialien für Lernende auf sehr hohem Sprachniveau (C1)
  • Erfahrung in der akademischen Selbstverwaltung, auch in elektronischer Form
  • Erfahrung im Umgang mit und Gestaltung von neuen Medien im Unterricht (z.B. Online-Lehre, Lernvideos)
  • Freude an kreativer und effektiver Teamarbeit
  • Umfangreicher Aufenthalt in einem englischsprachigen Land
  • Regelmäßiger substanzieller Kontakt zu anglophonen Teilen der Welt

Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gem. § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen werden mit Lebenslauf, Zeugniskopien, einem Statement of Teaching Philosophy sowie einem Verzeichnis der bisherigen Lehrveranstaltungen erbeten an:

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät III, Institut für Anglistik/Amerikanistik (z. H. Institutsleitung), Postfach, D-26111 Oldenburg.

Online-Bewerbungen senden Sie per E-Mail als ein zusammenhängendes pdf-Dokument (Gesamtgröße maximal 40 MB) unter der Kennziffer "Sprachpraxis 1" an

Die Bewerbungsfrist endet am 23.01.2022.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden und daher vom Einsenden einer Mappe abzusehen ist.

Anfragen richten Sie bitte an


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln