Forschungsgruppenleiter/in Werkstoffsimulation und-modellierung

Technische Universität München Fakultät für Maschinenwesen

Deutschland

03.03.2020, Wissenschaftliches Personal

Zum Ausbau des Lehrstuhls für Werkstofftechnik der Additiven Fertigung suchen wir für unser Team ab sofort, in
Vollzeit, eine/n

Forschungsgruppenleiter/in Werkstoffsimulation und -modellierung (m/w/d)

Über uns

Der 2019 neu gegründete Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Additiven Fertigung der Technischen Universität München lehrt und forscht auf dem zukunftsträchtigen Gebiet der Additiven Fertigung von metallischen Strukturen. Die Themenschwerpunkte umfassen die Entwicklung und Charakterisierung von metallischen Hochleistungswerkstoffen für und durch additive Technologien mittels Experiment und computergestützter Methoden.

Anforderungen

 Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Werkstoffwissenschaften, Metallurgie, Maschinenbau, Produktionstechnik, Physik oder Vergleichbares
 Exzellente Promotion mit Fokus auf Werkstoffsimulation und – modellierung metallischer Werkstoffe
 Umfangreiche Kenntnisse der Methoden der Werkstoffsimulation und –modellierung
 Idealerweise Kenntnisse der Additiven Fertigung
 Interesse an Projektmanagement und der Leitung von Forschungsprojekten
 Erste Erfahrung in der Leitung einer Forschergruppe
 Erfahrung in der Entwicklung von Forschungsanträgen und Mitteleinwerbung
 Motivation in größtmöglicher Freiheit in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhlinhaber und dem gesamten Team
eine eigene Forschergruppe aufzubauen
 Sehr gute Englischkenntnisse
 Wissenschaftliche Neugier sowie ergebnisorientierte, kreative und selbstständige Arbeitsweise
Aufgaben
 Gemeinsame Entwicklung eines Forschungskonzepts zur Implementierung computergestützter Methoden in der
Werkstoffcharakterisierung, -modellierung und –simulation der additiven Fertigung
 Entwicklung und Formulierung von Projektanträgen zur Einwerbung von Forschungsmitteln
 Aufbau einer eigenen Forschergruppe
 Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in führenden Fachzeitschriften
 Vertretung des Lehrstuhls in Verbandssitzungen, auf Konferenzen und Tagungen
 Aufbau der akademischen Lehre und Betreuung von Studierenden
 Unterstützung von Kollegen/innen bei ihrer Promotionstätigkeit
 Allgemeine Aufgaben im Lehrstuhlmanagement und –betrieb

Unser Angebot

 Spannendes Forschungs- und Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
 Große Mitgestaltungsmöglichkeit im Aufbau des Lehrstuhls
 Eigenverantwortliches Arbeiten mit großem Gestaltungsspielraum
Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Additiven Fertigung
Fakultät für Maschinenwesen
Technische Universität München
 Unterstützung bei der Erarbeitung einer Habilitation (venia docendi)
 Vollzeitstelle vorerst befristet auf maximal drei Jahre
 Beschäftigung mit Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
Bewerbung

Sollten Sie an der Mitarbeit in unserem Team interessiert sein, senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 19.04.2020 per E-Mail / Post zu.
Die Technische Universität München übernimmt keine mit Ihrer Bewerbung oder der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen verbundenen Kosten.

Im Fall der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können, sondern datenschutzgerecht vernichten.

Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt
Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung http://go.tum.de/554159. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail / Post bis 19.04.2020 an:

Technische Universität München
Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Additiven Fertigung
Univ.-Prof. Dr. Peter Mayr
Boltzmannstraße 15, 85748 Garching b. München
Tel. +49 89 289 55341
info@mat.mw.tum.de

Informieren Sie sich über uns auf www.mw.tum.de/mat


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich