Dozent/in für chinesische Sprache, Geschichte und Kultur

Universität Bern

Schweiz

Dozentur für chinesische Sprache, Geschichte und Kultur
80%

Die Philosophisch-historische Fakultät der Universität Bern schreibt auf den 1. Februar 2021 eine Dozentur oder Assistenzdozentur mit Tenure Track aus.

Die Dozentur ist am Institut für Sprachwissenschaft angesiedelt.

 
Wir erwarten die Bereitschaft, mit benachbarten Disziplinen und Institutionen eng zusammen zu arbeiten sowie selbständig den Forschungs- und Lehrauftrag in verschiedenen BA- und MA-Studiengängen der Universität im Umfang von 8 (Dozentur) bzw. 6 (Assistenzdozentur) Semesterwochenstunden zu vertreten. Innert der ersten zwei Jahre soll der/die Stelleninhaber*in, falls sie nicht Deutsch als Muttersprache hat, mindestens ein B2-Diplom für Deutsch als Fremdsprache erwerben.
 
Wir suchen eine Person mit ausgezeichneten Standardchinesisch-Kenntnissen. Sie verfügen über eine sprachdidaktische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung als Chinesisch-Lehrkraft. Sie können Lehrveranstaltungen zur zeitgenössischen Geschichte und Kultur Chinas durchführen. Voraussetzung für die Bewerbung ist ein Doktorat in Sinologie.
 
Die Universität Bern strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in leitenden akademischen Positionen an und fordert deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf.
 
Bewerbungen mit Curriculum Vitae, Lehrkonzept, Verzeichnis der Publikationen und Lehrveranstaltungen, Liste der eingeworbenen Drittmittel und Angaben über die bisherige Tätigkeit und die Mitarbeit in akademischen Gremien sind ausschliesslich in elektronischer Form als ein PDF einzureichen.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte
elektronisch

bis am 1. August 2020.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich