Dezernatsleitung Forschungsmanagement und Transfer

Universität des Saarlandes

Deutschland

Die Universität des Saarlandes ist eine Campus-Universität, die international bekannt ist durch ihre ausgeprägte Forschungsorientierung. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Schaffung idealer Bedingungen für Forschung und Lehre stehen im Mittelpunkt. Als Teil der Universität der Großregion ermöglicht die Universität des Saarlandes einen universitätsübergreifenden Austausch zwischen den Disziplinen über Ländergrenzen hinweg.

Die Universität des Saarlandes ist mit ihren rund 17.000 nationalen und internationalen Studierenden in über hundert Studienfächern gelebte Vielfalt. Sie ist eine familienfreundliche Hochschule und mit mehr als 4.000 Mitarbeitenden eine der größten Arbeitgeberinnen in der Region.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Zentralen Verwaltung für das Dezernat Forschungsmanagement
und Transfer (FT) eine

Dezernatsleitung Forschungsmanagement und Transfer (m/w/d)

Kennziffer N1254, bei Vorliegen der tariflichen bzw. beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Bezahlung bis
Entgeltgruppe E15 TV-L bzw. eine Besoldung bis A15 möglich, Beschäftigungsdauer: unbefristet, Beschäftigungsumfang: 100 % der tariflichen Arbeitszeit

Das ist Ihr Arbeitsbereich:

Das der Vizepräsidentin für Forschung und Technologietransfer direkt zugeordnete Dezernat FT ist zentrale Anlaufstelle für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität bei allen Fragen rund um die Einwerbung und Abwicklung von Drittmittelprojekten. Es vereint die Kompetenzen der Förderberatung, der (Drittmittel-)Vertragsgestaltung sowie der Drittmittelverwaltung unter einem Dach. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten alle Drittmittelprojekte von der Idee über die Antragseinreichung und die Projektdurchführung bis zum Projektabschluss und möglichem Transfer in die Wirtschaft. Hierzu gehören auch der Schutz des geistigen Eigentums und die Initiierung und Betreuung von Kooperationen mit Unternehmen sowie die Unterstützung von Unternehmensgründungen, an denen die Universität als EXIST-Gründerhochschule sehr interessiert ist.

Daneben berät das Dezernat FT das Präsidium der Universität bei allen hochschulpolitischen Belangen im Ressort der Vizepräsidentin für Forschung und Technologietransfer und unterstützt die Umsetzung der gesamtuniversitären Forschungs-, Transfer und Gründungsstrategie. Das Dezernat FT ist untergliedert in die drei Abteilungen Förderberatung und Verträge, Wissens- und Technologietransfer sowie die Drittmittelverwaltung.

Ihre Aufgaben sind:

• Eigenverantwortliche Leitung des Dezernats FT
• Realisierung und Verantwortung eines umfassenden und bedarfsgerechten Serviceangebotes über den gesamten
Lebenszyklus von Forschungsprojekten
• Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen sowie die Optimierung von Arbeitsabläufen
• Unterstützung der Struktur- und Entwicklungsplanung der Universität des Saarlandes im Bereich Forschungsstrategie, -profil und -förderung zur Erweiterung des Drittmittelaufkommens
• Eigeninitiative bei der Einwerbung von Drittmitteln für Projekte in der Zuständigkeit des Dezernats
• Weiterentwicklung der Angebote der Gründerhochschule
• Unterstützung bei der Bearbeitung forschungspolitischer Grundsatzfragen

Ihr Profil ist:

• Geeigneter Wissenschaftlicher Hochschulabschluss bzw. Laufbahnbefähigung für den höheren Dienst
• Mehrjährige praktische Erfahrung in mindestens zwei der drei Abteilungen des Dezernats im Hochschulbereich
oder Wissenschaftsmanagement
• Mehrjährige Führungserfahrung insbesondere in der Führung größerer Teams
• Mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement
• Mehrjährige Erfahrung bei der Projektakquise in Landes-, Bundes- und EU-Programmen
• Fundiertes kaufmännisches Wissen
• Ausgeprägte Kenntnisse im Haushalts- und Vertragswesen

Darüber hinaus bringen Sie mit:

• Hohe Zahlen- und IT-Affinität
• Sozial- und Führungskompetenz
• Eigeninitiative und die Fähigkeit zur Selbstorganisation
• Schnelle Auffassungsgabe und Analysefähigkeit
• Sicheres und verbindliches Auftreten sowie Entscheidungsfähigkeit und Eigenverantwortung
• Verhandlungsgeschick und Problemlösungsfähigkeit
• Verhandlungssichere Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

• Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre in einem engagierten
Team
• Flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Attraktive Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie z. B. Hochschulsport
• Zusätzliche Altersvorsorge (RZVK)
• Vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 21.08.2020 an bewerbung@uni-saarland.de. Bitte im Betreff der E-Mail die Kennziffer N1254 angeben.
Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Ihre Ansprechperson:

Vizepräsidentin für Forschung und Technologietransfer
Prof. Dr. Martina Sester
vp-forschung@uni-saarland.de
Tel.: 0681/302-2060

Die Universität des Saarlandes strebt nach Maßgabe ihres Gleichstellungsplanes eine Erhöhung des Anteils an Frauen in diesem Aufgabenbereich an. Sie fordert daher Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen in die jeweilige Entgeltgruppe TV-L.

Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Einstellung bis zur Besoldungsgruppe A 15.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Universität des Saarlandes (UdS) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der UdS zur Kenntnis genommen haben.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich