Zwei Professuren (W2) für Öffentliches Recht

Hochschule Kehl

Deutschland

An der Hochschule Kehl
- Hochschule für öffentliche Verwaltung -
sind zum 01. März 2020
zwei Professorenstellen (W 2) (m/w/d) zu besetzen.

In der Fakultät I „ Rechts- und Kommunalwissenschaften“:

Zwei Professuren (W2) für Öffentliches Recht

Voraussetzungen:
Einstellungsvoraussetzungen sind neben einem Hochschulstudium, pädagogischer Eignung und einer besonderen Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit (i.d.R. nachgewiesen durch eine Promotion), eine mindestens fünfjährige berufliche Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen (§ 47 LHG).
Es besteht ein vordringlicher Bedarf in den Fachgebieten Öffentliches Baurecht und IT-Recht, Datenschutz-, sowie Vergaberecht. Personen, welche diese Bereiche abdecken können, werden daher bevorzugt.

Verfahren:
Stellen Sie sich bitte darauf ein, dass die Probevorlesung und das Kolloquium im Zeitraum vom 23.09.2019 bis 27.09.2019 stattfinden werden. Andere Termine sind nicht möglich
Die Hochschule Kehl ist eine der ältesten und renommiertesten Verwaltungshochschulen Deutschlands. Sie bildet in einem Bachelorstudiengang den Nachwuchs für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst aus. Daneben werden Masterstudiengänge für öffentliche Verwaltung, für europäisches Verwaltungsmanagement und Clustermanagement sowie Fortbildungen für die Verwaltung angeboten. Die vollständigen Ausschreibungstexte, Einzelheiten zum Bewerbungsverfahren, nähere Informationen zur Hochschule und Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unserer Homepage:
www.hs-kehl.de/bewerbung/stellenausschreibungen

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils der Professorinnen an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Hochschule strebt bei ihren Beschäftigten einen dem Bevölkerungsanteil entsprechenden Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund an. Senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 14 Juni 2019 an die Hochschule Kehl,
Kinzigallee 1, z.Hd. Herrn Rektor Prof. Witt, 77694 Kehl.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Rektor Prof. Paul Witt (Tel.: 07851/894-104 oder Dekan Prof. Dr. Patrick
Terry (terry@hs-kehl.de)


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/zwei-professuren-w2-fuer-oeffentliches-recht,i3243.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich