Wissenschaftliches Personal, Doktorand (m/w/d) im Bereich "Digital Nutrition"

Technische Universität München

Deutschland

Wissenschaftliches Personal, Doktorand (m/w/d) im Bereich "Digital Nutrition"



Die Arbeitsgruppe Public Health Nutrition am ZIEL - Institute for Food & Health der Technischen Universität München mit Sitz in Freising-Weihenstephan sucht ab dem 01.10.2019 einen Doktorand (m/w/d)

Die Arbeitsgruppe Public Health Nutrition am ZIEL – Institute for Food & Health der Technischen Universität München mit Sitz in Freising-Weihenstephan sucht ab dem 01.10.2019 einen

Doktorand (m/w/d)

im Bereich „Digital Nutrition“.

 

Über uns
Das ZIEL - Institute for Food & Health ist eine zentrale Einrichtung der Technischen Universität München, die an der Schnittstelle zwischen Lebensmittelwissenschaft, Ernährungsforschung und Medizin interdisziplinäre Wissenschaft betreibt.


Die Arbeitsgruppe Public Health Nutrition ist Mitglied des internationalen Forschungsverbunds FNS-Cloud bestehend aus ca. 35 Partnern aus 15 europäischen Ländern. Ziel der durch die Europäische Union geförderten Forschungsinitiative ist es, der Zersplitterung der europäischen Forschungsinfrastruktur entgegenzuwirken und vorhandene wissenschaftliche Daten aus den Bereichen Lebensmittel, Ernährung und Nahrungssicherheit (Food Nutrition Security, FNS) zu bündeln, um damit die komplexen Fragestellungen zu Ernährung und Gesundheit effizienter bearbeiten zu können. Dabei gilt das Interesse allen ernährungsrelevanten Aspekten vom Verbraucherverhalten bis hin zu nachhaltiger Landwirtschaft und Bioökonomie. Die angestrebte vernetzte Datenstruktur in einer Cloud-Lösung soll einerseits Konsumenten unterstützen, wohlinformierte Konsumentscheidungen treffen zu können und andererseits der Lebensmittelindustrie dazu dienen, Entwicklungs- und Produktionskosten zu senken.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte
Als Showcases für die FNS-Cloud werden ausgewählte digitale Ernährungserhebungsinstrumente für 24h-Recalls und Food-Frequency-Questionnaires (FFQs) evaluiert, für spezifische Zielgruppen (z.B. Senior*innen, ethnische Minderheiten) adaptiert und in Pilotstudien empirisch getestet.


In diesem Zusammenhang sind vorrangig folgende Aufgaben zu bearbeiten:
• Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Field-Labs
- zu 24h-Recalls in ethnischen Minderheiten in Irland
- zur Nutzung der eNutri-App in Kombination mit Biomarkern (dried blood spots) in einem Kollektiv von Senior*innen
• Aufbau einer digitalen Lebensmitteldatenbank basierend auf Produkt-Labels und Verknüpfung mit bestehenden Nährstoffdatenbanken
• Entwicklung von Algorithmen zur Verknüpfung von Ernährungsdaten aus unterschiedlichen Studien
• Entwicklung von Standard-Operating-Procedures (SOPs) für zukünftige Ernährungserhebungen im europäischen Kontext


Ihr Profil
• Abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Ernährungswissenschaft, Public Health, Consumer Affairs oder vergleichbare Studiengänge
• Hohe Motivation und Interesse an Public Health-Fragestellungen und IT-Lösungen
• Ausgeprägtes analytisches Denken und kreative Problemlösefähigkeit
• Selbständige Arbeitsweise
• Hohes Maß an wissenschaftlicher Neugier
• Gute Kenntnisse im Bereich Epidemiologie und Statistik  

 

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem interdisziplinären Umfeld mit der Möglichkeit, Ihr wissenschaftliches Profil zu schärfen und ein internationales Forschungsprojekt mitzugestalten.
Die Stelle steht unter dem Vorbehalt eines positiven Förderbescheids und ist bei Bewilligung bis zum 31.09.2023 befristet. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe E13 (50%) TV-L.
Die Technische Universität München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Qualifizierte Frauen werden deshalb nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.

 

Ihr Ansprechpartner
PD Dr. Kurt Gedrich
Technische Universität München
ZIEL - Institute for Food & Health
AG Public Health Nutrition
Weihenstephaner Berg 1, 85354 Freising
E-Mail: KGedrich@tum.de
www.nutrition.tum.de/kg/

 

Ihre Bewerbung
Wenn Sie diese interessanten Aufgaben ansprechen und in unserem Team tätig sein wollen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühesten Eintrittstermins.
Bitte senden Sie diese bis spätestens zum 15.09.2019 an die genannte Adresse oder gerne in elektronischer Form in einem PDF Dokument an KGedrich@tum.de.


Data Protection Information:
When you apply for a position with the Technical University of Munich (TUM), you are submitting personal information. With regard to personal information, please take note of the Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. (data protection information on collecting and processing personal data contained in your application in accordance with Art. 13 of the General Data Protection Regulation (GDPR)). By submitting your application, you confirm that you have acknowledged the above data protection information of TUM.

Kontakt: kgedrich@tum.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/wissenschaftliches-personal-doktorand-mwd-im-bereich-digital-nutrition,i4551.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich