Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in - Technologie der Verbindungshalbleiter

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Deutschland

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in


KONTAKT
NAME
Prof. Vescan

TELEPHONE
workPhone+49 241 8023250


E-MAIL
E-MailE-Mail schreiben


Anbieter
Technologie der Verbindungshalbleiter

 

Unser Profil
CST, das Lehr- und Forschungsgebiet Technologie der Verbindungshalbleiter, arbeitet grundlagen- und anwendungsorientiert im Bereich der Abscheidung und Charakterisierung von Verbindunghalbleitern und organischen Halbleitermaterialien sowie auf dem Gebiet elektronischer und optoelektronischer Bauelemente. Die konkreten Forschungsziele sind energieeffiziente Bauelemente für die Leistungselektronik, Displaytechnologie, Festkörperbeleuchtung, Optoelektronik sowie organische/hybride Photovoltaik.

 

Ihr Profil
Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in Elektrotechnik, Physik, Materialwissenschaften
Gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
Spaß, Neugier und Freude am experimentellen wissenschaftlichen Arbeiten
Selbstmotiviert, sowie bereit und fähig zur selbständigen Arbeit
Gute Kenntnisse der Halbleiterphysik und der Grundlagen elektronischer Bauelemente werden erwartet
Erfahrungen in der Halbleitertechnik, der Halbleiterphysik oder der Arbeit im Chemielabor wären vorteilhaft.

 

Ihre Aufgaben
Mitarbeit bei aktuellen Projekten im Bereich der GaN-Bauelement-Technologie
Entwicklung von Technologieprozessen für Leistungs- und/oder Hochfrequenzbauelemente
Charakterisierung der Materialien, Bauelemente sowie physikalische Simulation der elektrischen Eigenschaften.
Mitarbeit in der Lehre

 

Unser Angebot
Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Eine Verlängerung von mindestens 1 Jahr ist vorgesehen. Es besteht die Möglichkeit zur Verlängerung bis auf max. 6 Jahre.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

 

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

 

Bewerbung
Nummer: 27120


Frist: 15.05.2019


Postalisch: Prof. Dr. Andrei Vescan


RWTH Aachen, Technologie der Verbindungshalbleiter
Sommerfeldstr. 18
52074 Aachen


E-Mail: E-Mail schreiben


Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/wissenschaftlicher-mitarbeiterin-technologie-der-verbindungshalbleiter,i3255.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich