Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Werkstoff- und Prozesstechnik

Technische Universität München

Deutschland

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich: Werkstoff- und Prozesstechnik

28.09.2021, Wissenschaftliches Personal

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Garching einen wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit.

Über uns
Der 2019 neu gegründete Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Additiven Fertigung der Technischen Universität München lehrt und forscht auf dem zukunftsträchtigen Gebiet der Additiven Fertigung von metallischen Strukturen. Die Themenschwerpunkte umfassen die Entwicklung und Charakterisierung von metallischen Hochleistungswerkstoffen für und durch additive Technologien mittels Experimente und computergestützter Methoden.

Anforderungen
- Exzellenter Master- oder Diplomabschluss im Bereich Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften oder in einem vergleichbaren Studiengang
- Umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Werkstoff- und Fertigungstechnik (Werkstofftechnik der Metalle, Additive Fertigungen, Strahltechnik im Allgemeinen und v.a. im Bereich der Additiven Fertigung)
- Idealerweise Erfahrungen im Bereich der Additiven Fertigung von Metallen mit Pulverbetttechnologien und mit Strahlverfahren
- Wissenschaftliche Neugier sowie ergebnisorientierte, kreative und selbstständige Arbeitsweise
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Bereitschaft zu nationalen und internationalen Dienstreisen

Aufgaben - Eigenständige Bearbeitung von Forschungsprojekten
- Enge Zusammenarbeit mit Projektpartnern aus Forschung und Industrie
- Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in führenden Fachzeitschriften
- Unterstützung von Auftragsforschung/Dienstleistungen der Arbeitsgruppe
- Betreuung studentischer Arbeiten sowie Mitarbeit bei Lehrveranstaltungen
- Allgemeine Aufgaben im Lehrstuhlmanagement und –betrieb

Unser Angebot
- Spannendes Forschungs- und Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
- Anwendungsorientierte Forschungstätigkeit in engem Kontakt mit namhaften Industrieunternehmen
- Möglichkeit zur Promotion und zur fachlichen sowie persönlichen Weiterentwicklung
- Beschäftigung mit Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (PDF-Format) bis zum Bewerbungsende am 31.10.2021 unter Nennung des Betreffs MAT-EBM an:

info@mat.mw.tum.de

Die Technische Universität München und der Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Additiven Fertigung streben eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir möchten Frauen deshalb nachdrücklich auffordern, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Technische Universität München übernimmt keine mit der Wahrnehmung von Vorstellungsgesprächen verbundenen Kosten. Im Fall der schriftlichen Bewerbung bitten wir Sie, uns lediglich Kopien einzureichen, da wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nicht zurücksenden können. Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) http://go.tum.de/554159 zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Technische Universität München
Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Additiven Fertigung
Univ.-Prof. Dr. Peter Mayr
Boltzmannstraße 15, 85748 Garching b. München
Tel. +49 89 289 55341
info@mat.mw.tum.de

Informieren Sie sich über uns auf www.mw.tum.de/mat

Hinweis zum Datenschutz:
Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Kontakt: info@mat.mw.tum.de

Mehr Information

https://www.mw.tum.de/fileadmin/w00btx/mat/_my_direct_uploads/210917_Ausschreibung_EBM_Stelle.pdf


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln