Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Römisches Recht, Bürgerliches Recht und Neuere Privatrechtsgeschichte

Georg-August-Universität Göttingen

Deutschland

Wissenschaftliche*r Hilfskraft (w/m/d)

Einrichtung: Lehrstuhl für Römisches Recht, Bürgerliches Recht und Neuere Privatrechtsgeschichte (ID 15029)

Ansprechpartner:

Besetzungsdatum: 01.08.2020

Veröffentlichungsdatum: 10.06.2020

Am Lehrstuhl für Römisches Recht, Bürgerliches Recht und Neuere Privatrechtsgeschichte an der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen ist zum 01.08.2020 die Stelle einer

wissenschaftlichen Hilfskraft (w/m/d)
(60 Std. pro Monat)

zu besetzen. Der Beschäftigungsumfang beträgt 60 Stunden pro Monat und ist zunächst auf die Dauer von zwei Jahren angelegt; es besteht die Möglichkeit einer Verlängerung. Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation wird geboten.

Einstellungsvoraussetzungen:

1. Juristische Prüfung mit überdurchschnittlichem Ergebnis (mindestens vollbefriedigend) und dokumentiertes Interesse an der Rechtsgeschichte. Vorkenntnisse in den rechtlichen Grundlagenfächern sowie ver-tiefte Kenntnisse, Forschungserfahrung und Publikationen auf dem Gebiet der Rechtsgeschichte sind erwünscht.

Zum Aufgabenbereich gehört die unterstützende Mitarbeit in der Forschung und Lehre. Teamfähigkeit ist ebenso gefragt wie die Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständiger Forschungsarbeit. Geboten wird eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem ansprechenden Arbeitsumfeld.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 06.07.2020 an den: Lehrstuhl Prof. Dr. Inge Hanewinkel, Abteilung für Römisches und Gemeines Recht, Institut für Grundlagen des Rechts, Weender Landstraße 2, 37073 Göttingen oder in elektronischer Form als ein PDF-Dokument an E-Mail: roem-recht@jura.uni-goettingen.de

Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein. Die Unterlagen wer-den nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten nach Abschluss des Verfahrens an Sie zurückgesandt bzw. im Falle einer elektronischen Bewerbung gelöscht. Reise- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden.

Hinweis:

Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich