Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Mutterschutzvertretung

Universität Hohenheim

Deutschland

Wisssenschaftl. MitarbeiterIn als Mutterschutzvertretung

Die     Universität     Hohenheim     ist     eine     innovative     und     forschungsintensive     Universität     im  Süden Stuttgarts mit Studierenden aus rund 100 Nationen. Großzügig ausgestattete Forschungseinrichtungen, ein barockes Schloss und weitläufige Parkanlagen prägen den Campus. Moderne Lehre und Spitzenforschung verbinden sich in innovativen Fächern der Naturwissenschaften, Agrarwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

Voraussichtlich zum 15.12.2021 suchen wir eine/n: wiss. Mitarbeiter/in (m/w/d) als Mutterschutzvertretung     bei der universitären Einrichtung Institut für Health Care & Public Management Lehrstuhl für Ökonomik und Management sozialer Dienstleistungen 530b in der Entgelt-, Besoldungsgruppe EG 13 TV-L bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 75%. Die Stelle ist befristet.

Der Beschäftigungsort ist    Hohenheim

Ihr Aufgabenbereich: 
-  Mitarbeit in Forschung und Lehre am Lehrstuhl "Ökonomik und Management sozialer Dienstleistungen" in einem angenehmen Arbeitsumfeld, mit einem engagierten Team für den Zeitraum einer Mutterschutzvertretung. U.U. besteht bei Interesse und Verfügbarkeit eine Aufstockungsmöglichkeit bzw. längere Beschäftigung aus Drittmitteln.
-  Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen
-  Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
-  die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben  

Unser Anforderungsprofil:
-  mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Masterstudium BWL oder Healthcare Management
-  Interesse an Forschungsfragestellungen im Gesundheits- und Sozialwesen
-  Idealerweise Kenntnisse empirischer Forschungsmethoden und zugehöriger Software, sowie gute Englischkenntnisse.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Da die Universität ihren Anteil an Wissenschaftlerinnen erhöhen möchte, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche Belange nicht entgegenstehen.  

Bewerbungen sind zu richten an: Prof. Dr. C. Ernst, Universität Hohenheim, Lehrstuhl für Ökonomik und Management sozialer Dienstleistungen 530b, Fruwirthstraße 48, 70599 Stuttgart oder
digital an: sodienst@uni-hohenheim.de  
Rückfragen unter der Telefonnummer: 0711/459 - 22816

Application deadline : 05.11.2021

The University of Hohenheim accepts applications via a secure internet site. To the application


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln