Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Medizintechnik

Fachhochschule Nordwestschweiz

Schweiz

Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12’000 Studierenden. An der Hochschule für Life Sciences ist zum nächstmöglichen Termin folgende Stelle mit Arbeitsort Muttenz zu besetzen:

Projektleiter/in / Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Medizintechnik (80–100 %)

Ihre Aufgaben:
Sie arbeiten im Kompetenzfeld Medizintechnik in einem internationalen Forschungsprojekt und in der Lehre mit. Dies umfasst:
  • Simulation, Aufbereitung und Analyse von Tremordaten (u. a. Beschleunigungssensordaten)
  • Algorithmenentwicklung in MATLAB und Python sowie Integration in das Endprodukt
  • Forschungsarbeit in einem internationalen und interdisziplinären Team
  • Durchführung, Analyse und Dokumentation von Experimenten und Projekten in Form von Berichten, Präsentationen und Publikationen
  • Mitarbeit bei der Initiierung von Folgeanträgen oder neuen Projekten im Neurotechnik-Umfeld
  • Unterstützung der Lehre (Projektarbeiten, Bachelorarbeiten, Praktika) sowie bei der Betreuung von Doktoranden, Assistenten und Studierenden
Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet.

Ihr Profil:
Sie haben Erfahrung in der wissenschaftlichen Arbeit im Bereich der Medizintechnik sowie der Signal- und Bewegungsanalyse und der Algorithmen­entwicklung. Ausserdem bringen Sie ein solides technisches Verständnis mit. Praktische Erfahrung in der Quantifizierung von Tremor, in Regelungstechnik und in Systemtheorie sind von Vorteil. Ausserdem bringen Sie Folgendes mit:
  • Sie haben Expertise in der Leitung von Projekten sowie Erfahrung in der Zusammenarbeit mit medizinischen Partnern und in einem internationalen Umfeld
  • Sicheres Deutsch (Arbeitssprache) und Englisch (projektbezogene Kommunikation) in Wort und Schrift werden vorausgesetzt
  • Sie verfügen über eine selbstständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative für die Arbeit in einem wissenschaftlich spannenden und anwendungsorientierten Umfeld, Kreativität, Neugierde sowie das Interesse, sich in neue Themengebiete selbstständig einzuarbeiten, runden Ihr Profil ab
Ihre Bewerbung
können Sie Nicole Repond, Personalassistentin, online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Simone Hemm-Ode, Dozentin, E-Mail: simone.hemm@fhnw.ch.
 
Jetzt online bewerben


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich