Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für KI und Personalisierte Medizin

Universität Hannover

Deutschland

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) als Scientific Programmer im Bereich KI und Personalisierte Medizin

(EntgGr. 13 TV-L, 100 %)

Im Forschungszentrum L3S der Leibniz Universität Hannover ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) als Scientific Programmer im Bereich KI und Personalisierte Medizin (EntgGr. 13 TV-L, 100 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristete, mit der Möglichkeit auf Verlängerung.

Aufgaben

Sie werden die Möglichkeit haben, das neu gegründete LeibnizKILab (https://leibniz-ai-lab.de/) zu unterstützen. Sie würden zum Schwerpunktbereich "Personalisierte Medizin" des Labors beitragen und unsere KI-Infrastruktur mitbetreuen.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Sammlung und Aufbereitung von medizinischen Datensätzen in Zusammenarbeit mit unseren medizinischen Partnern an der Medizinischen Hochschule Hannover
  • Forschung und Entwicklung von Open-Source-Software für die medizinische Datenanalyse
  • Bereitstellung und Pflege von Software und Hardware Infrastrukturen für Maschinelles Lernen und Data Science
  • Konfiguration und Betreuung der technisch anspruchsvollen GPU-Server
  • Unterstützung der KI-Forschung im Bereich der Technologien Tensorflow, PyTorch

Einstellungsvoraussetzungen

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (mindestens Master), z. B. Informatik, Elektrotechnik, Physik, Mathematik oder vergleichbar
  • einen sicheren Umgang mit der Linux-Kommandozeile
  • mindestens eine Skriptsprache (z. B. python), weitere Programmiersprachen (z. B. php, java, javascript) sind von Vorteil
  • verhandlungssicheres Deutsch und Englisch
  • Teamfähigkeit und Hands-on-Mentalität
  • Eigenverantwortung, hohe Motivation und Lernbereitschaft

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit an einem internationalen Forschungsinstitut sowie eine leistungs- und erfahrungsgerechte Bezahlung nach TV-L.

Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet, sofern dieser dadurch insgesamt in vollem Umfang abgedeckt werden kann.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.04.2021 in einer PDF-Datei an

E-Mail: niederee@L3S.de

oder postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Forschungszentrum L3S
z. Hd. Dr. Claudia Niederée
Appelstraße 4
30167 Hannover

Alle Bewerbungen, die vor dem 30.04.2021 eingehen, werden in vollem Umfang berücksichtigt. Die Suche wird so lange fortgesetzt, bis die Stelle besetzt ist. Für Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Niederee (E-Mail: niederee@L3S.de) gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.  


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln