Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Informatik

Universität Hannover

Deutschland

Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand/in, m/w/d) Didaktik der Informatik

(EntgGr. 13 TV-L, 100 %)

An der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand/in, m/w/d) Didaktik der Informatik (EntgGr. 13 TV-L, 100 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzen. Die Stelle gehört zur neu eingerichteten Professur für Digitale Bildung und Didaktik der Informatik und wird im Rahmen des BMBF-Projekts „Leibniz AI Academy" gefördert. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet und die Möglichkeit zur Promotion wird geboten.

Aufgaben

Der Aufgabenbereich umfasst die Vorbereitung und Durchführung von Lehr- und Forschungsprojekten zum Erlernen von Themen der Künstlichen Intelligenz sowie die Entwicklung und systematische Auswertung von interaktiven Lerntechnologien. Zu den Aufgaben in der Lehre gehört weiterhin die Mitwirkung in den Studiengängen der Informatik und des Informatik-Lehramts.

Einstellungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Einstellung ist ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) in Informatik, Lehramt Informatik oder einem nahestehenden Studiengang. Der Nachweis überdurchschnittlicher Studienleistungen wird erwartet. Ein ausgeprägtes Interesse für die Lehre ist ebenso Voraussetzung wie Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten. Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden erwartet, wie auch Kreativität, Teamfähigkeit, Eigenmotivation und Selbstorganisation. Vorteilhaft sind darüber hinaus Kenntnisse in den Bereichen künstliche Intelligenz, Webtechnologien und/oder Didaktik.

Weitere Informationen

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem spannenden, hochaktuellen Arbeitsgebiet mit viel Gestaltungsfreiraum und persönlichen Entwicklungsperspektiven.

Die Leibniz Universität versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert deshalb die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Die Universität hat es sich zum Ziel gesetzt, die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders zu fördern. Hierzu strebt sie an, in Bereichen, in denen ein Geschlecht unterrepräsentiert ist, diese Unterrepräsentanz abzubauen. In der Entgeltgruppe der ausgeschriebenen Stelle sind Frauen unterrepräsentiert. Qualifizierte Frauen werden deshalb gebeten, sich zu bewerben. Bewerbungen von qualifizierten Männern sind ebenfalls erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.10.2021 unter Angabe des Betreffs „Stellenausschreibung 2021-3“ in elektronischer Form an

E-Mail: krugel@dei.uni-hannover.de

oder alternativ postalisch an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Fachgruppe Didaktik der Elektrotechnik und Informatik

Prof. Dr. Johannes Krugel
Appelstr. 9A
30167 Hannover

Für Rückfragen und weitere Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. Johannes Krugel gerne zur Verfügung.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln