Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für Angewandte Mathematik und Statistik

Universität Hohenheim

Deutschland

Die Universität Hohenheim ist eine innovative und forschungsintensive Universität im Süden Stuttgarts mit Studierenden aus rund 100 Nationen. Großzügig ausgestattete Forschungseinrichtungen, ein barockes Schloss und weitläufige Parkanlagen prägen den Campus. Moderne Lehre und Spitzenforschung verbinden sich in innovativen Fächern der Naturwissenschaften, Agrarwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

 

Am Institut für Angewandte Mathematik und Statistik der Universität Hohenheim ist ab 1. August 2021 eine Stelle als

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
(m/w/d), 100 %; E13 TV-L; befristet auf 36 Monate)

 

zu besetzen.

 

Das Institut ist auf dem Gebiet der rechnergestützten Sicherheitstestung von Medikamenten international vernetzt, Mitglied im Living Heart Project von Dassault Systèmes, und am Aufbau des Hohenheimer Computational Science Lab beteiligt. Die Ausschreibung richtet sich an angewandte Mathematiker/-innen oder Absolventinnen/Absolventen vergleichbarer Studiengänge mit nach­weis­barem Interesse an datengetriebener Simulation, wissenschaftlichem Höchstleistungsrechnen sowie künstlicher Intelligenz in der Herzforschung und den Biowissenschaften.

 

Zu den Aufgaben zählen die Unterstützung der Forschungstätigkeit des Lehrstuhls, die Aufbereitung der Ergebnisse in Form von Vorträgen und Publikationen, die Co-Betreuung von Abschlussarbeiten sowie die Beteiligung an der Servicelehre in Mathematik. Die Stelle bietet einen spannenden Einblick in die pharmazeutische Forschung, flexible Arbeitsbedingungen, Gestaltungsfreiraum sowie die Möglichkeit zur Weiterbildung bzw. -qualifikation.

 

Gewünschte Qualifikationen:

  • Master- oder Promotionsabschluss mit überdurchschnittlichem Erfolg
  • fundierte Kenntnisse in der Numerik partieller Differentialgleichungen (nichtlineare Systeme, zeit­abhängig, mehrdimensional) und/oder der Bifurkationsanalyse dynamischer Systeme
  • sehr gute Programmier- und Softwarekenntnisse (z. B. C++, dune, Abaqus, COMSOL), auch im Hinblick auf Höchstleistungsrechner
  • strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen (deutsch und englisch)

 

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Da die Universität ihren Anteil an Wissenschaftlerinnen erhöhen möchte, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

 

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche Belange nicht entgegenstehen.

 

Nähere Auskünfte erteilt Prof. Dr. Philipp Kügler, Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Publikationsliste) in deutscher Sprache richten Sie bitte bis zum 15. Juli.2021 an philipp.kuegler@uni-hohenheim.de.


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

Bewerbung Alle Stellen
FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Wien

Universität Zürich

Universität zu Köln