Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Romanischen Seminar

Universität Münster

Deutschland

Am Romanischen Seminar des Fachbereichs 09 - Philologie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer



wissenschaftlichen Mitarbeiterin / 
eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
Entgeltgruppe 13 TV-L
65%, befristet für 3 Jahre


in der Fachdidaktik Französisch und/oder Spanisch zu besetzen. Die Lehrverpflichtung beträgt 2 SWS, die wöchentliche Arbeitszeit 25 Stunden 54 Minuten. Die Stelle soll der/dem Mitarbeiter/in Gelegenheit zur Promotion im Bereich der Fachdidaktik Französisch und/oder Spanisch geben. 



Im Rahmen des Teilprojekts „Praxisprojekte in Kooperationsschulen“ werden in einem interdisziplinären Fächerverbund fachspezifische Konzepte und Maßnahmen zur Verbesserung des Textverstehens im Unterricht von weiterführenden Schulen unter besonderer Berücksichtigung von Schülerheterogenität entwickelt. Auf dieser Grundlage werden anschließend Praxisprojekt-Formate modelliert, in deren Rahmen Studierende in Kooperation mit Lehrkräften in Schulen unterrichten. 



Der Aufgabenbereich der Stelle umfasst

  • die fachdidaktische Lehre (2 SWS) im Fach Französisch oder Spanisch und
  • die Entwicklung, Erprobung und Implementierung von Konzepten und Materialien zum Umgang mit Textverständnis in Französisch und/oder Spanisch inkl. der Begleitung von studentischen Praxisprojekten zur fachspezifischen Leseförderung in Kooperationsschulen.


Einstellungsvoraussetzungen sind

  • ein mit „sehr gut“ oder „gut“ abgeschlossenes Lehramtsstudium (Erstes Staatsexamen/Master of Education) im Fach Französisch und/oder Spanisch;
  • eine ernsthafte fremdsprachendidaktische Promotionsabsicht im Rahmen der Förderung des fremdsprachenspezifischen Textverstehens;
  • Interesse an und Vertrautheit mit neueren Theorien, Methoden, Inhalten und Gegenständen der fremdsprachlichen Fachdidaktik;
  • sehr gute Deutsch- und Französisch- und/oder Spanischkenntnisse;
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten und Zuverlässigkeit.


Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. 



Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.



Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopien) richten Sie bitte ausschließlich per Mail und in einem (!) PDF-Dokument bis zum 23.06.2019 an:

Prof. Dr. Corinna Koch
Romanisches Seminar
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Bispinghof 3, Haus A
D-48143 Münster
E-Mail: Corinna.Koch@wwu.de


Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AkademischeStellen.com

FACEBOOK
TWITTER
LINKEDIN
GOOGLE
https://akademischestellen.com/wissenschaftlicher-mitarbeiterin-am-romanischen-seminar,i3799.html">

Ludwig Maximilians Universität München

Pädagogische Hochschule Bern

Rheinisch Westfalische Technische Hochschule Aachen

Ruprecht Karls Universität Heidelberg

Universität Innsbruck

Universität Luzern

Universität Passau

Universität Potsdam

Universität Rostock

Universität Salzburg

Universität zu Köln

Universität Zürich